3d@www

hier die seite mit all meinen bisherigen CADs und meshed surface druckvorlagen 4U. weil das ja sowieso nur nerds interessiert, ist die seite autistisch nüchtern gehalten. als werkzeug nutze ich FreeCAD 0.18. alle designs sind von mir und daher gemeinfrei / CC0 / public domain. du kannnst also alles runterladen, abändern, darauf aufbauen, verschenken, verkaufen oder was auch immer dir dazu einfällt, ohne gefahr zu laufen, daß ich dich dafür mit nem nassen handtuch erschlage.

ding beschreibung bilder (mausklickbar) FreeCAD dateien (.FCStd) .stl dateien
handyhalter mein handy (ulefone armor 3W) hat einen riesigen akku und paßte nicht richtig in den handyhalter an meinem fahrrad. jetzt sitzt das teil erdbebensicher. schelle

schale

schelle

schale

trinksystem die grundlegende idee vermittelt sich am besten durch das erste foto. der neue schraubverschluß mit luftloch paßt auf meine beiden "ecotanca mega tanka" 2-liter flaschen. als dichtung funktioniert eine aus einem allerwelts dichtungssortiment. dann eine zweiteilige einschraubbare schlauchdurchführung für einen silikonschlauch mit 5 mm innendurchmesser. die wird mit dichtungsringen in einem gebohrten loch im deckel verschraubt. (wenn ich das loch einfach reindesigne zerstört es immer das modell unter dem gewinde - vermutlich ein FreeCAD bug?!) ein gewicht hält das ende des flascheninneren schlauchs unten. die pipeline wird an der kopfstützenplatte festgeklemmt und führt das ende des schlauchs um die kopfstütze herum in mundnähe. ist eine flasche leer getrunken, kommt der äußere schlauch auf die andere flasche.

für ein paar sekunden hatte ich noch die überlegung ein ähnliches system auch für den abfluß zu entwerfen, habe das aber verworfen. alle 100 km mal absteigen und ein paar schritte in nen wald wandern, ist ja auch ganz gesund...

deckel

schlauch_oben

schlauch_unten

gewicht

pipeline1

pipeline2

deckel

schlauch_oben

schlauch_unten

gewicht

pipeline1

pipeline2

spanner 2007 habe ich den kettenspanner, der eigentlich am hinterrad sitzt nach vorn verlegt und dafür einen halter geschweist. der ist auf dem ersten foto zu sehen und hat 13 jahre funktioniert, war aber nie so ganz perfekt, weil die maße und winkel nicht so genau waren und ich die nachträglich nicht mehr ändern konnte ohne das ding neu zu schweißen. in folge ist die kette ab und zu vom kettenrad gehüpft, weil der schlauch vielleicht 2 mm versetzt saß.

bei meiner gedruckten version habe ich insgesamt drei prototypen gedruckt und jeweils etwas angepaßt, bis alle maße und winkel stimmten. zwei prototypen bestanden fast nur aus luft. da konnte man fast durchgucken im gegenlicht. der dritte war massiv, ist aber bei der ersten fahrt gebrochen, weil mir das rad umgekippt ist. die finale version ist verstärkt und paßt jetzt perfekt. ich hab versucht ihn mit nylon zu drucken, aber alle vier nylondruckversuche (mit verschiedenen einstellungen) sind gescheitert, weil das nie dauerhaft an meinem drucktisch haftete. daher ist der jetzige edelspanner aus normalem PLA, was aber völlig ausreicht. die mechanische beanspruchung ist recht überschaubar und der teil, der die zahnräder hält ist ja aus metall.

spanner spanner
beatmungsgerät ein covid19 beatmungsgerät marke eigenbau mit vielen (nicht allen) selbst erfundenen teilen. darüber bin ich ja überhaupt erst auf diesen neumodischen 3d quatsch gekommen. die eigene seite dazu ist naheliegenderweise auf englisch. der zusammenbau steht übrigens noch aus, aber es kann sich nur noch um ein paar tage handeln.

sonst so:
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - neu&sonst - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - fett - fahrrad - impressum
 weiterempfehlen