kommentare zu den neuigkeiten 475 - 499

 

 
neuigkeit 499 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

ich muss auf heiligabend nich raus zum schnee räumen... kann mich den ganzen tag mit geschenken überhäufen lassen anstatt 100m bürgersteig vom eis zu befreien... glühwein trinken... gott ist gut


Gott ist alles. Der Schnee die Schaufel der Teufel, die Tinte von diesen Sätzen. Dein ärger, deine Dummheit und meine Genialität ;-) ... einfach Alles.
kleine anmerkung zur neuigkeit 499 meinerseits: eigentlich wollte ich die "neuigkeit" ja wieder löschen (weil die zu wenig hergibt), aber dann war schon der erste kommentar da und dann hab ich die neuigkeit einfach mal stehen lassen. naja... - wolfgang

 
neuigkeit 498 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Also Gott ist zu allererst mal unveränderlich. Menschen dagegen waren von je her launisch und die einen sagen, super kein Schnee ich kann ohne Winterrreifen zur Familie (wieder Kohle gespart), die anderen heulen rum, weil es keinen Schnee gibt. Recht machen kann man es keinem, deswegen verstehe ich wenn der gütige Herrgott sich da etwas zurücknimmt und liebevoll, den Kopf schüttelt, den lieben Wolf gnädig anschmunzelt und denkt, ach was für ein süßer Bengel, er wird immer mein kleiner Wolfi bleiben..... Gruß von Lieschen Müller


Hallo lieber Wolf, wenn das denn mal klappt mit dem popeligem Einrad dann kauf Dir mal ein anständiges bei diesem Herren. http://www.schlumpf.ch/uni_dt.htm Gruß vom bösen Harry

 
neuigkeit 497 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

der niko laus ist abgestürzt - darum hab ích auch nix gekriegt heut, schlimm schlimm!


die vielen bunten farben können einem echt angst einjagen - töff

 
neuigkeit 496 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

wer den geruchssinn verliert, büßt auch wesentliche teile des geschmackssinns ein. das würde mich schon arg stören in meiner lebensführung, wenngleich es nicht so gravierende konsequenzen hätte wie bei einem hund. /bobbi


...wobei der Schlitzrüssler doch eigentlich ganz possierlich ist. Klaus
ja das stimmt. aber "schlitzrüssler" klingt schon irgendwie obszön, oder?! - wolfgang

 
neuigkeit 495 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Die hat aber lange ausgehalten. Bewundernswert. Also ich male meine Sachen immer so an, wie ich will. Julschen


Ja also ich habe mir damals aus der Not (und wir hatten noch kein Hartz IV) also in der Not blabla.... rosa war die Farbwahl für mein Fahhrad, und weißt Du was, der Dorftrottel hat es geklaut, wusste natürlich jeder in der kleinen Anwohneransiedlung von etwa 11.000-14.321 Einwohnern, wessen Rad das ist. Gut aus heutiger Sicht wäre rosa jetzt nicht unbedingt meine Wahlfarbe, aber so ist das wenn man von den Eltern verarscht wird und die einem weis machen, man wäre eine Prinzessin. Immerhin wir haben das Rad zurück bekommen, wobei ich gar nicht sagen kann, wie es dem heute geht. Ich hoffe nur jemand kümmert sich um die Rosa Rakete..... *schnief*
Ursula Wölfel war damals eine Lieblingsautorin von mir! "Wir erben ein Geheimnis" eines meiner Lieblingsbücher! Michael

 
neuigkeit 494 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Tja, Wolf, da muss ich wohl kommentieren "selbst drann schuld".
Du kannst doch ein (offensichtlich) fast volles Bier nicht einfach so alleine herumstehen lassen.
Kein Wunder, dass da diverse Irregularitäten entstehen.
Hau wech das Zeug, dann passiert sowas nich... 8)

Ciao, Markus


Wolfgang, das ist doch keine Spinne ! Du hast eine neue Art der Copepoda ( Ruderfußkrebse ) entdeckt: Streble/Krauter schreiben: "Die meisten Süßwassercopepoden leben in kleineren, seichten Gewässern. Die prachtvolle Färbung der Diaptomus-Arten wird durch leuchtend rote, orangegelbe öltröpfchen im Fettkörper der Tierchen hervorgerufen; die Tröpfchen setzen das spezifische Gewicht herab und erhöhen das Schwebevermögen." Also, Wolfgang, neuer Anzug gekauft und sich schonmal in Stockholm beim Nobelpreiskommitee vorgestellt! Ich freu mich schon, Dich und Deinen schnieken Renner im Fernsehen zu sehen! Michael
...was ist denn das für ein interessantes Loch im Boden, wo die beiden kabel reinlaufen? Als leidenschaftlicher Verschwörungstheoretiker könnte ich ja mutmaßen, daß es sich dabei um die Sauerstoff- und Stromversorgung für einen der streng geheimen CIA Gefängnisse handelt... Hast Du etwa sowas in der Wohnung? Oder ist es so geheim, daß Du nicht darüber reden darfst? // Fraro

 
neuigkeit 493 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

mann-o-mann - is' die hässlich ... ich war eben auf der Gallerie von: http://www.asta-nielsen.de/ keinerlei Figur ... sowas würde man heute nichtmal ins Radio lassen ...


... was dann wahrscheinlich auch der grund war, warum ihr die ganze welt zu füßen lag. - wolfgang
Nun, mein Typ ist sie auch nicht (rein optisch gesehen), aber der vorletzte Kommentar ist ja wohl eher in allerletzte Kategorie einzuordnen.
Ohne chirurgische Eingriffe in die Oberweite geht's heutzutage wohl nicht mehr, nicht mal im Radio!?

Sich wundernd, Markus



 
neuigkeit 492 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

wenn er in der schule etwas aufgepasst hätte, müsste er jetzt nicht bauarbeiter sein. (meinste er muss öffentlich skat spielen am BBTor? - wie schrecklich!)


oder vielleicht gehts auch eher um den bären? - wolfgang
kann ich mir nicht vorstellen...
Bären kriegen doch gar kein Harz 4, oder? - Andi
jasuper. Sicher wirst Du, dank Deiner unglaublichen Kreativität wie auch Deiner überragenden Intelligenz niemals Hartz4-Empfänger. Glückwunsch!
... hm ... liest sich irgendwie ironisch ... ey, ich zeige hier soziale misstände auf und du quengelst?! - wolfgang (ps: oder bst du am ende gar der bär?)
Scheiße,ich kann das Video nicht gucken, mein AOL Ding kann das irgendwie nicht verknubbeln! Was soll ich tun? Michael
du kriegst den film nicht auf? o weia! also ich würde sagen, in deiner verfahrenen situation hilft nur noch eins: die trinkhalle! - wolfgang
> jasuper. Sicher wirst Du, dank Deiner unglaublichen Kreativität wie auch Deiner überragenden Intelligenz niemals Hartz4-Empfänger. Glückwunsch!

Nun, da fallen mir spontan zwei Dinge zu ein.

  • Ich denke der anonyme Kommentator hat recht, insoweit Wolfs Attribute betroffen sind, und hoffe, dass seine Prognose Bestand haben wird
  • Eben jener Kommentator leidet, denke ich, unter einem (hoffentlich akutem) Fehler in der Humor-Steuerung, SOHF wäre das Englische Akronym, mir ist leider keine so passende deutsche Bezeichnung bekannt.

Ciao, Markus

 
neuigkeit 491 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Also, ein extrem interessantes Postscriptum hast du da für Neuigkeit 491 gebastelt.
Quasi nihilistisch, auf jeden Fall aber Fragen offen lassend...
Ciao, Markus


und jetzt ist es so nihilistisch, daß es schon gar nicht mehr zu sehen ist. - wolfgang
Schade eigentlich. Ich habe es gemocht.
Irgendwie erscheint mir Neuigkeit 491 nun nicht mehr so erhaben wie zuvor.
Beraubt der besonderen, in das Geheimnisvolle deutenden Note, quasi ein Rückfall in die Alltäglichkeit.
Und das bei einem solch ernsten Thema. Tief betroffen, Markus
stimmt. hast recht. ich habe das leere ps wieder eingefügt. - wolfgang
Danke für deine Einsicht und dein Verständnis.
Nun kannn ich 491 wieder wie früher genießen.

Zutiefst gerührt, Markus


... schade übrigens, dass man (oder auch frau, denke ich) seine Kommentare nicht editieren kannnnnn.

 
neuigkeit 490 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Also, da hast Du echt Recht! Umwerfend diese Wolken! Grüße aus D-Stadt von der Verrückten



 
neuigkeit 489 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:


 
neuigkeit 488 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Fürch-ter-lich...!



 
neuigkeit 487 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Hmm, ich habe auch Pfauenaugen um mich rum schwirren. Die sind so groß, daß ich schon dachte, es seine zwei aufeinander. Aber, nein, nein, ich habe eine zu wilde Fantasie im Moment... Julia


Och Wolfgang ..... altes Stadtkind ..... Der arme Flattermann hat ein warmes, trockes Plätzchen für die Nacht gesucht und was machst Du? Schmeißt ihn gleich wieder raus in die kalte, feuchte Finsternis, wo er wahrscheinlich nicht die Nacht überlebte. So sind Männer-können nichts anmutigeres in ihrer Nähe ertragen. Armer Schmertterlingsbulle ...
zu julia: hast du da vielleicht fotos? davon muß die welt doch erfahren!! : ) zum zweiten eintrag: ach was. schmetterlinge gehören zur kategorie der wilden tiere. und wilde tiere gehören nirgendwo anders hin als in die wildnis. also zum beispiel in den park auf der anderen seite meines häuserblocks. der ist nur 1 minute schmetterlingsflugzeit entfernt. das tier war bestimmt heilfroh wieder uneingeschränkt rumflattern zu können ohne ständig auf glas oder mauern zu treffen. freiheit allen flattermännern! - wolfgang

 
neuigkeit 486 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Der Artikel aus dem Spiegel ist das Hammer. Ich habe schallend gelacht, bis Tränen kamen und die Kollegen meinten, den Notarzt holen zu müssen. Sehr fein! Gruß Marie. PS: jetzt muss ich mal Deine anderen Einträge lesen...



 
neuigkeit 485 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:


 
neuigkeit 489 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:


 
neuigkeit 483 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Nun, da es sonst keiner tut, werd' ich es wohl tun, bevor es in Vergessenheit gerät:
Das Bild is *wirklich* gut gelungen, keinerlei Ironie beabsichtigt.
Ciao, Markus



 
neuigkeit 482 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

"...Wenn eine Frau wie die hier vor einem her fährt.." magst Du Frauen mit Dreadlocks? Oder welche, die viel Haut zeigen? Frauen, die wild sind? Zigeuner,...?


also dreads finde ich optisch schon sehr klasse. ich würde vermutlich selbst welche haben, wenn die evolution bei mir die vorraussetztungen dafür geschaffen hätte. obwohl ich nicht weiß, ob ich die aus hygienischer sicht auch toll finden würde. ich kannte und kenne halt niemanden mit dreads. asche auf mein haupt. frauen mit viel sichtbarer haut mag ich : ) aber es kommt natürlich irgendwie drauf an. also es muß auch nicht sein, wenn es nicht, sagen wir mal, soziokulturell auf geschmacklichen konsens stößt. wilde frauen mag ich, glaube ich, durchdiebankweg. die ethnische herkunft ist mir ohnehin egal (was ist denn das überhaupt für eine frage?). so... und wieder mal alle leserfragen beantwortet. ich bin stolz auf mich. - wolfgang


 
neuigkeit 481 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

... bei der Güte des Gefährts kommen da doch sicher noch Systempedale dran, oder? Gruß Gerald


nee. das wäre zwar technisch harmonischer, aber allein bei dem gedanken daran, daß ich meine füße nicht ohne zeitverzug auf den boden setzten könnte, wird mir schwindelig. klickpedale werde ich also frühestens "irgendwann mal" dranschrauben. bis dahin fahre ich lieber mit normalen pedalen und ohne den gedanken an das alptraumszenario des ungebremst umkippens. - wolfgang
ps: ...und aus leistungs-sicht betrachtet, hätte ich mit klickpedalen sicher mehr vortrieb, aber meine beine sind ziemlich fit und die erzeugen auch ohne genug druck. ich wüßte also vermutlich gar nicht, was ich mit einem mehr an leistung anfangen sollte. - wolfgang
Oh, der wolfgang leidet an zwangsgedanken, hihi. (letztens eine interessante reportage drüber gesehen.) aber stell dir mal vor, du würdest dich so richtig langmachen im park... das würde den beschützer-tröster-helfer-hingebungsinstikt der weiblichen großstädter auf den plan rufen, wo sich dann mindestens eine leidenschaftlich um dich kümmern würde. na, das wärs doch? und wenn du dann die klickpedalen abmachst, um deinem ungenutzen männlichen kraftpotential freien lauf zu lassen ... hossa! berlin liegt dir zu füßen.
na das ist doch mal eine prima! idee. ich könnte mich ja mal schlau machen, wo hier eine berufsschule für krankenschwestern ist und wie da genau die pausen angesetzt sind. und dann nehme ich 3 aspirin, fahre ich gegen einen baum, laß mich ganz malerisch umfallen, täusche einen atemsillstand vor..... und dann ääääh hohoh uiuiui... äh ich muß schluß machen. ich muß mal grad rausfinden wie lange ich eigentlich die luft anhalten kann.... - wolfgang
Der letzte Eintrag ist fast zwei Wochen her. Muss ich mir Sorgen machen? …oder hast Du Dich als Versuchsobjekt für Mund-zu-Mund Beatmung im Krankenschwesterwohnheim angemeldet?
keine sorge: ich bin noch da. und wenn es was neues gibt, gibts was neues. - wolfgang
hm, wird langsam zeit, das du dir mal ein neues rad zulegst. :o) so was wie das grüne vielleicht ? *ggg* ---> *guckstduhier* http://www.mountainbiketales.com/Verdra3.htm lg, capra *magnurcapraschreiben*
jaja. "april fool" rückwärts buchstabiert... aber vom design her haben die räder schon was, oder?! allerdings sind alle zum drauf sitzen und nicht zum drauf liegen. und diese vorstufe des vollendeten radfahrens habe ich ja grad hinter mir gelassen : ) - wolfgang

 
neuigkeit 480 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Nun, da bleibt mir ja leider nichts ausser dir meinen Glückwunsch (resp. Beileid) zum Beweis der Teilbarkeit von 228702889-1 auszudrücken.
Und dabei sah sieh doch so vielversprechend aus, oder? Hat dir dein Programm zumindest einen Faktor verraten?
Ciao, Markus


nein, den faktor hat es nicht ausgegeben das doofe programm. aber weil der primzahlkandidat schon über 8 millionen stellen hatte, hatte der teiler doch vermutlich auch eine million stellen. selbst wenn ich also die division zum herunterladen anbieten könnte, wer sollte so ein zahlenmeer lesen? - wolfgang

 
neuigkeit 479 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Hm, entweder bist du sehr leidensfähig oder musst echt gute Beisserchen haben wenn du jetzt zum ersten mal in Berlin zum Zahnarzt (äh, -ärztin) gegangen bist.
Du wohnst doch schon ein paar Jährchen da, oder?
Ciao, Markus


Und er sagte nichtmals "in Berlin"... Zum ersten Mal beim Zahnarzt in seinem Leben! *JEALOUS*
Nun, er sagt (ich zitiere wörtlich) " [...] hier erstmals beim zahnarzt ".
Ich denke schon, dass sich das "hier" auf Berlin bezieht.
Ansonsten wär' das ja wohl auch zuviel des Guten... 8)
Ciao, Markus
yo. yo. ich bin's. ich war 3 tage offline, weil mein rechner abgeraucht war. aber nun kann ich das geheimnis ja lüften: ich war natürlich das erste mal beim zahnarzt SEIT ICH HIER WOHNE. also seit knapp 3 jahren. - wolfgang

Oh je, Rechner abgeraucht!?
Was ist denn dann aus m28702889 geworden?
Die mathematische Sensation des frühen 21. Jahrhunderts, zerstört durch die unbillen eines Redmond'schen Betriebssystems?

Ciao, Markus


nein nein. keine sorge. der msowieso berechner speichert alle 10 minuten seine ergebnisse zwischen und meine festplatten sind ja nach wie vor intakt. also ich rechne morgen oder übermorgen mit der weltsensation. ich bin grad bei 97% : ) - wolfgang
Die brennende Neuigkeit 479 war vom 6.7. und im Kommentar verspricht der Autor "morgen oder übermorgen" schon die weltsensation wegen 97%. Ist nicht endlich heute das übermorgen längst vorbei? Und nu? - Gruß von Nachbarin 211
ja doch franzi. ich habe bei 99,86% abgebrochen um dem großereignis dann morgen (donnerstag - ähhh hups also eigentlich heute, wa?) meine volle! aufmerksamkeit zu widmen. ehre was ehre gebührt sage ich immer. - wolfgang
Boaaah, nu spann uns doch nicht so auf die Folter...
Ciao, Markus
P.S.: Was heisst eigentlich deine volle! Aufmerksamkeit?
Du willst dich doch nicht etwa wegen einer (vermeintlichen) Primzahl betrinken? 8)
Ciao, Markus

 
neuigkeit 478 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Das Bild vom Radweg (beschwerde.jpg) wird nicht angezeigt (Fehler 404)...


hups. stimmt. aber jetzt geht es wieder. - wolfgang.
Gehört zwar nicht hier her, aber was ist eigentlich aus der "jagt [sic!] auf m28702889" geworden?
Laut deiner Hochrechnung hätte die Analyse doch um den 19.06. herum abgeschlossen sein müssen!?
Ciao, Markus
stimmt. das ist ein eigentlich ein kommentar zur neuigkeit 467. aber trotzdem: die antwort ist: ich bin erst zu 82% fertig, weil der rechner eine weile aus war. wenn ich bei 100% bin, schreibt ich`s natürlich als nachtrag zu 467. ...oder du kannst in jeder zeitung darüber lesen : ) - wolfgang

 
neuigkeit 477 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:



 
neuigkeit 476 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

Der letzte Satz passt nicht. Punkrock muss fett sein, naja, obwohl, wahrscheinlich hast Du recht...minimalistisch auch. OK, ich geh mit meinen Puppen spielen. M.



 
neuigkeit 475 - einen kommentar zu dieser neuigkeit hinzufügen
die bisherigen kommentare:

interessante theorie ;) .. deutung.com hat aber auch schöne sachen: Wer von einem Fahrrad träumt, ist ein fröhlicher, naturverbundener Mensch. Ist die Fahrt anstrengend, werden Sie sich noch abstrampeln müssen, um an Ihr Ziel zu kommen. Kaufen Sie sich im Traum ein Fahrrad, sollten Sie sich mehr um Ihren Körper kümmern. Ein beschädigtes oder umgeworfenes Fahrrad kündigt Probleme und Hindernisse in der nächsten Zeit an. Das Fahrrad verweist auf Jugend und vielleicht auch auf das erste, aufregende Bewusstwerden der Sexualität. naja, ich würd deuten: dein leben läuft im moment jut (hui, und ab den hügel) und wird dann schwieriger - und da es ein liegerad ist, könnte es evtl. heißen, daß du aufstehen mußt, um weiter zu kommen *lol* .. oder aber, es bedeutet gar nix, und du hast nur von dem fahrrad und möglichen situationen geträumt, weil du eben eines gekauft hast^^ gruß, wildmieze(.de)


wenn man im traum ein fahrrad kauft, sollte man sich mehr um seinen körper kümmern? was ist denn, wenn man in der wirklichkeit ein fahrrad kauft und es im traum verfrüht geliefert wird? sollte man sich dann besser weniger um den körper kümmern? sollte ich also beim zähneputzen, rasieren und duschen lieber etwas kürzer treten? hm ....... wie immer werfen antworten mehr fragen auf, als sie beantworten. - wolfgang
ich schon wieder: das Wort heißt "dass" oder "daß" - welches von beiden is' mir egal - solange da nicht "das" steht und ich den Satz 2x lesen muss, um ihn zu verstehen ...
hatte ich dir denn letztesmal nicht als hausaufgabe aufgegeben, deine "s" buchstabenfixierung durch überlesen von allen "s" worten einzudämmen? oder was daß ein anderer, dem ich dass geraten hatte? - wolfgang
wieder was gelernt. das wusste ich gar nicht!!! eigentlich fände ich es umgekehrt pädagogisch wertvoller: im traum den unfall erleben, quasi als a-ha effekt, und dann aber im wirklichen leben alles in zeitlupe... das fände ich persönlich super, weil ich bei DER geschwindigkeit NIE bei der arbeit ankäme. wo ich übrigens jetzt schon aus schutz nur in zeitlupe arbeite, aber das ist ein anderes thema... lg aus hh ina (formerly known as puffmuddi)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


www.worldwidewolf.de