yo

diese seite enthält alles, was mir noch onlinewürdig erscheint.
  also nur das interessanteste vom interessantesten der ganzen welt.

   lies erlesenes g'sums ...

 

 

 
 

wegen der infoflut habe ich hier ein paar links zu meinen bisherigen neuigkeits-favoriten hingeklebt.
  nachtisch  alien  tod  sex  wolf  hase  brandenburg  spatz  rosa  wild  imitat  mysterium  trick  popo  hausi  schwäne  alma  opa  natur  indianer  fenster
 schreib mir 'ne email   oder  schreib ins poesieal  bum   oder   

 
 3.8.18 (brennend interessante neuigkeit 868
      edelunterhaltung.
viele denken ja, daß es zombies gar nicht in echt gibt.
sondern nur im kino, in serien oder in der literatur.
aber man kann tatsächlich richtig echte in freier wildbahn beobachten.

am 11. august - das ist nächsten samstag - startet nämlich wieder der jährliche mauerlauf  100 meilen berlin .
da laufen ein paar hundert leute den mauerweg am stück (160 km = 100 meilen).

die besten von denen sind absurd fit und sehen auch nach über 100 km aus als wären sie gerade erst losgelaufen.
aber die nicht ganz so fitten schmieren so etwa nach der hälfte ab und verwandeln sich in ... zombies.
und die dann durch den wald schlurfen zu sehen, isr so ziemlich das lustigste, was ich je gesehen habe.

man muß einfach nur zur richtigen zeit in umgekehrter richtung (diese jahr gegen den uhrzeigersinn) den mauerweg abradeln.
dann kann man das spektakel unmöglich verpassen : D

ps:  der mauerweg als gpx datei ist 11 boxen tiefer bei meinen radstrecken verlinkt. den gibt's aber auch auf der 100 meilen berlin seite.
nachtrag vom 4.8.18  es geht übrigens auch einfacher. zwei blocks von mir ist dieses wochenende das jährliche  internationale berliner bierfestival . mit live"musik". wer also mal zombies ... ist halt nur nicht so lustig wie bei den sportzombies.

 28.7.18 (brennend interessante neuigkeit 867
      critical mass.
"nach § 27 Abs. 1 StVO bilden mehr als 15 fahrradfahrer einen geschlossenen verband.
sie dürfen sich unter einhaltung der verkehrsregeln wie ein fahrzeug bewegen.
das heißt, fahren die ersten bei grün, dürfen alle im verband folgen, auch, wenn dann schon rot ist.
wer vorne fährt, bestimmt die richtung, eine geplante route gibt es nicht.
"

critical mass fahrten gibt es weltweit seit über 20 jahren.
der berliner treffpunkt ist immer am letzten freitag des monats um 20 uhr am mariannenplatz in kreuzberg (2-3 km von mit).
ich war gerade das erste mal dabei und bin jetzt angefixt. hier mein  mitschnitt  (gpx datei).
das ganze ist sowas wie ne mischung aus marathon, velothon, stau, traumhaften momenten, karneval, love parade, sight-seeing und laternenumzug : )

 sehr schönes video  und ein teil der fahrt hat sich tatsächlich genau so angefühlt.
 video, das die atmosphäre gut beschreibt , besonders ab 5:10.
 nochmal eins von oben  über dem ehemaligen fliegerhorst.
 criticalmass-berlin.org 

... i am amused !!!

ps:  insidertip: immer ein fahrbier dabei haben. ich glaube, ich war (von mädchen mal abgesehen) so ziemlich der einzige, der kein fahrbier dabei hatte. blöder anfängerfehler das : /
pps:  das gleiche gilt für LED ventilkappenlämpchen. critical mass profis haben die komplette weihnachtsbaumbeleuchtung um den rahmen gewickelt.
ppps:  beim nächstes mal "korke" ich auch ne querstraße.

 24.7.18 (brennend interessante neuigkeit 866
      ausgehetzt.
was für eine geniale wortschöpfung.
ich ziehe virtuell den hut.
ps:  ein paar  hintergrundinfos .

 23.7.18 (brennend interessante neuigkeit 865
      rund um caputh.
samstag habe ich mit 222 km meinen neuen tagesradtour rekord aufgestellt.
(der track zum nachfahren ist im nachtrag 8 boxen tiefer. ich bin noch irrtümlich nach nauen und zurück, daher die 222 km)
 
meine nächste radtour in wenigen tagen geht über 235 km. wieder zum beetzsee, nur diesmal um  caputh  herum. hier die  vorschau .
sollte ich lebend ankommen, klebe ich den track als nachtrag 8 boxen tiefer ein.

nachtrag vom 26.7.18:  geschafft! : ) mein neuer tagesrekord liegt damit bei 236 km (ich hab mich 500m weit verfahren - navifehler). die neue stecke ist jetzt unten dazugeklebt. und weil heute 32 grad waren und die ganze gegend hier seit monaten von einem jahrhundertsommer beheizt wird, hier noch mein musiktip, der mir während der fahrt in der verdörrten pampa sehr zu gefallen wußte:  aaliyah - hot like fire . das lied war vermutlich nie für liegeradfahren durch wüstengebiete konzipiert, aber mit etwas vorstellungskraft ...

 16.6.18 (brennend interessante neuigkeit 864
      supi novä.
vor 800 millionen jahren ist ein hyperiese mit etwa 100 sonnenmassen mehrfach! explodiert,
weil er mit der ganzen energie so viel materie erzeugt hat (aus dem nichts), daß er unter der gravitation mehrfach! wieder kollabiert ist.
das dürfte wohl das extremste sein, was überhaupt existiert.
hier ein  erklärvideo  mit dem ziemlich guten erklärbär josef gaßner.
 
... nur gut, daß wir von dem feuerwerk 7,5 trilliarden kilometer entfernt sind.
weil dabei vermutlich alles im umkreis von ein paar tausend lichtjahren weggewischt wurde.

 16.6.18 (brennend interessante neuigkeit 863
      modern scaning.
die charité schickt mir zum zweiten mal 'nen brief. ich bin zufällig in der nachbarschaft ausgewählt worden und man will mich komplett scannen.
also auf überhaupt alles untersuchen. für umsonst. in der größten massenuntersuchung deutschlands.

wie ich das sehe, sprechen zwei dinge dafür, das zu machen:
1.) vielleicht würde man tatsächlich etwas potentiell tötliches finden UND auch noch reparieren können.
2.) ich könnte die scans und ergebnisse grundlos auf dieser webseite einkleben, was toll wäre.

was aber dagegen spricht ist ALLES ANDERE und darum wird das nichts.

ps:  aus der tatsache, daß die mich zum zweiten mal anschreiben schließe ich, daß viele meiner nachbarn auch nicht aus spaß gescannt werden wollen : )
pps:  punkt zwei der pro liste wäre übrigens nur eine wiederholung. weil den quatsch hab ich ja schon 2010 in neuigkeit 650 dargereicht: im  festen  wie im  flüssigen . nicht zu vergessen den immer wieder gern gesehenen  scan 33  sowie den klassiker  scan 24 .

 9.6.18 (brennend interessante neuigkeit 862
      camping im umland.
auch heute wieder eine neuigkeit aus der rubrik  oh man, ist das interessant .

ps:  bin ich mir sicher, daß der exot auf dem rücken liegt? nein. nur etwa zu 80%. bin ich mir sicher, daß daa tier lebt? ja. zu 100%. ich habe nämlich mehrere fotos der campingszene gemacht und das campingkamel hat sich dazwischen bewegt. und ich hab dann erst zuhause am PC gesehen, daß das eine lebende dingsbums offenbar auf dem rücken liegt : D
nachtrag vom 10.6.18:  hier noch etwas  hintergrundmaterial .

 2.6.18 (brennend interessante neuigkeit 861
      spenderorganmangel.
das cover hat zwar einen tippfehler, aber der  ansatz  ist sehr innovativ.

ps:  ein paar stunden später habe ich gelesen, daß heute tag der organspende ist. das ist verblüffend, wie meine webseite die welt verändert.
pps:  falls du das noch nicht getan hast, schreib gefälligst auf einen zettel, daß du organspender bist. datum, unterschrift und ab in deine brieftasche. das reicht. es gibt KEINEN rationalen grund das nicht zu machen.

 16.5.18 (brennend interessante neuigkeit 860
      BVerfG vorhersage.
das bundesverfassungsgericht prüft nach 5 jahren jetzt erstmals! den fernsehzwangs"beitrag".
weil die sachlage komplett klar ist, müsste das urteil lauten "verfassungsbruch. sofort abstellen. verantwortliche einknasten".
die alternative dazu wäre, daß das bundesverfassungsgericht seine eigene glaubwürdigkeit vernichtet.

meine vorhersage ist daher, daß daa bundesverfassungsgericht FAST gar nichts entscheiden wird.

die werden feststellen, daß irgendwas erstmal jahrelang geprüft werden muß, um dann den "beitrag" etwas zu verändern.
oder es werden ein paar kleine sender zusammengelegt. oder irgend so ein detailschwachsinn, damit man halt irgendwas "entschieden" hat.
so wird die aufmerksamkeit vom eigentlichen thema - dem verfassungsbruch - abgelenkt.
das wird funktionieren und die gesamte! presse wird begeistert über das stöckchen springen.

... und die 8000 millionen euro/jahr werden weiterhin an der verfassung vorbei in den unzweifelhaft organisierten rundfunk fließen.

ps:  interessierte gucken:  doktor anja erklärt die verfassungswidigkeit . das war und ist nebenbei unstrittig und immer schon jedem bewußt. die leute sind ja nicht komplett bescheuert : )
pps:  fernseher gucken werbung:  schauspielerin julia bezahlt, notfalls auch ohne überhaupt was bestellt zu haben  und will, daß ihr, julia hummer, das fairerweise alle nachmachen.
nachtrag vom 18.7.18:  das urteil war heute exakt so, wie ich vorhergesagt habe. das "verfassungsgericht" kann ich damit nicht mehr ernst nehmen, denn das ist, als hätte die entschieden, daß 1+1=0 ist. das sind schlicht häschen.

 12.5.18 (brennend interessante neuigkeit 859
      mid air collision.
ich bin heute mit dem liegerad mit einer nebelkrähe kollidiert.
ich so am teltowkanal langfahr, von rechts so nebelkrähe hochflieg hochflieg, so im flug erschreck erschreck und bieg so rechts ab so, ich so mit rechtem pedal voll da reinrausch so.

die gute nachricht: ich glaube die nebelkrähe ist mit dem schreck und ein paar kratzern am bürzel davongekommen.
von daher kann sich das bekloppte kamikazegemüse nicht beschweren.

aber mich hat die kollision trotzdem nachdenklich gemacht.
denn krähen sind  erstaunlich intelligente tiere,  die eigentlich instiktiv wissen müssten was sie tun.
ich freu mich jedenfalls immer, wenn ich 'ne nebelkrähe sehe, weil denen die denkfähigkeit geradezu im gesicht geschrieben steht.
und wenn selbst die! jetzt schon in fahrräder reinfliegen, was kann man dann noch von touristenzombies erwarten?!

 11.5.18 (brennend interessante neuigkeit 858
      weisheit.
"nur der dumme weiß nicht, was der kluge über den sinn der dummheit vergißt oder umgekehrt."

wu wei wolf, 2018

zugegebenermaßen weiß ich nicht, ob das stimmt.
weil die plötzliche lust, mal wieder eine taoistische weisheit auf meine webseite zu schreiben, ja nur knapp drei minuten anhielt.
und zwei davon gingen schon drauf, mir die weisheit überhaupt auszudenken.

 6.5.18 (brennend interessante neuigkeit 857
      all around the watchtower.
seit 'ner woche bin ich wieder ganz begeistert von liegerad satelliten-navigation.
also vom erstellen von gpx routen am PC, um die dann abzufahren.

technisch benutze ich unter windows das gratis programm "basecamp" von garmin, in das ich mir eine openstreetmap lade. wie das genau geht kannst du googlen. basecamp ist 'ne halbe stunde fummelei und ausprobieren, aber danach funktionierts super. die als gpx datei exportierten strecken lade ich mir dann auf's handy. das offline navi, daß ich unter android benutze nennt sich "osmand+" und kostet 9 euro. daa ist zwar nochmal ne stunde fummelei und ausprobieren, funktioniert aber dann aber auch gut. als handy kann ich das "nomu s10" empfehlen. das kostet so um die 150 euro, hat einen riesigen! akku (für über 20 stunden musik und navi), ist sehr robust, wasserfest und tut alles was es soll. mit dem ding am lenker kann man musik hören, das navi unterbricht kurz für ansagen und zeigt für eine einstellbare zeit die karte. komfortabler geht's kaum.

mein neuer track geht von meiner wohnung in friedrichshain 78 km rund um die bauruine  BER :  gpx datei   kartenansicht 
das südliche "v" hat so 1 km kopfsteinpflaster mit schmalem befahrbarem sand-seitenstreifen.
den teil kann man bei mißfallen aber auch einfach über die L 402 abkürzen.
der rest hat fast durchgehend radwege oder ist wenig befahren. ( beispiel 1   beispiel 2 )
wer's länger mag: die schöne teilstrecke neben der A 113 (von der man nichts sieht) kann man auch mehrfach befahren.
als soundtrack dazu empfehle ich  takkyu ishino .

ansonsten kann ich noch meine bisherigen tracks anbieten:
berliner  mauerweg  (frisch aktualisiert), 160 km,  gpx datei   kartenansicht 
 glienicker brücke , 62 km,  gpx datei   kartenansicht 

nachtrag vom 18.5.18: neue tour: nach  biesenthal  und zurück. 91 km.  gpx datei   kartenansicht  200m kopfsteinpflaster, 300m sandiger weg, der rest ist OK bis sehr gut. die wegen der autofahrer etwas nervige 2km lange gerade der L 29 im norden werde ich nächstes mal versuchen zu umfahren. impressionen von der strecke:  foto 1   foto 2   foto 3 .
nachtrag vom 19.5.18: neue tour: nach  königs wusterhausen  und zurück. 79 km.  gpx datei   kartenansicht  eine wahnsinns strecke! ich habe sie mir gestern am computer ausgedacht, bin heute das erste mal rumgefahren und habe noch drei korrekturen vorgenommen. nur radwege (bzw. freigegebene gehwege) und/oder sehr entspannter autoverkehr. derzeit mag ich den weg jedenfalls noch mehr als den mauerweg. und zwar aus den gleichen gründen: erst ist großstadt, dann vorort, dann pampa, dann wieder vorort ... und immer so weiter und am ende wieder zunehmend großstadt. hier paar fotos:  foto 1   foto 2   foto 3 . einziges ärgernis: in königs wusterhausen gibt es so 300 meter radweg mit spurrillen! die deppen haben da steinplatten längs der fahrtrichtung verlegt und zwei fingerbreit luft dazwischen gelassen. das ist nicht mehr dummdreist, das ist irre.
nachtrag vom 26.5.18: neue tour: nach  rehfelde  und zurück. 97 km.  gpx datei   kartenansicht . eine strecke mit etwas von allem: große stadt, vororte, seen, felder und wälder. es gibt so ziemlich durchgehend radwege bzw. wo es mal keinen gibt, ist die straße wenig befahrenen. der südliche teil ist im wesentlichen der europaradweg R1. den nördlichen teil der strecke habe ich gestern selbst entworfen. die strecke liegt wieder ziemlich optimal entlang von s-bahn stationen, so daß man im fall einer nicht behebbaren panne halbwegs komfortabel nach hause kommt. noch zwei warnungen: die verkehrsführung in köpenick ist selbst für berliner verhältnisse bekloppt und die radfahrer und fußgänger am benachbarten müggelsee verhalten sich überwiegend wie zombies. was ich beides gar nicht mal unsympathisch finde. aber muß man halt wissen und innerlich darauf vorbereitet sein. als soundtrack in diesen etwas schwierigen soziotopen empfehle ich grandiosen  punk  oder auch wunderschönen  industrial metal . kommt auf's gleiche raus.
nachtrag vom 14.6.18: neue tour: nach börnicke, zurück nach schwanebeck, nach  seefeld  und zurück. 82 km.  gpx datei   kartenansicht . ist jetzt nicht sooo mein tip, aber funktioniert ganz gut und komplettiert durch die ja noch fehlende nordost richtung mein angebot an berliner radstrecken.
nachtrag vom 15.7.18: neue tour: nach groß wasserburg, nach  ahrensdorf  und zurück. 181 km.  gpx datei   kartenansicht . so etwa 5 km sind huppelplatten oder kopfsteinpflaster (osten halt). aber alles in allem ist die strecke sehr fahrbar und die "autofahrende soziopathen dichte" ist unkritisch. soll heißen: von 1000 autofahrern sind 999 freundlich und höflich und haben alle tassen im schrank. es gibt im spreewald sogar biergärten an der strecke, so daß die elektrolytversorgung gewährleistet ist : )
nachtrag vom 22.7.18: neue tour: zum  beetzsee  und zurück. 208 km.  gpx datei   kartenansicht . erstaunlich schöne selbstausgedachte strecke. die kritischen punkte: in brandenburg an der havel (kann man über die brücke auch komplett rauskürzen) gibt es kopfsteinpflaster und eine aberwitzige verkehrsführung. die weitgehend vorhandenen radwege der stecke sind stellenweise auch ziemlich planlos. die fangen irgendwo links oder rechts an und enden ohne schild oder hinweis irgendwie. auch schon mal in einer sackgasse oder auf einer wiese. und in wilmersdorf oder schönefeld gibt es in fahrtrichtung verlängslaufende kanten am fahrradweg. an zwei stellen ist das kriminell. einmal liegt so'n ding hinter einer engen kurve. das hätte mich mit dem liegerad beinahe umgeworfen. aber sonst ist das alles sehr schön und fahrbar und die autofahrer waren allesamt in normalbereich (haben ausreichend seitenabstand gehalten).
nachtrag vom 26.7.18: neue tour: nochmal zum  beetzsee  und zurück -  nur GANZ ANDERS  - nämlich rund um caputh. 235 km.  gpx datei   kartenansicht . die (neue) teilstrecke von berlin nach brandenburg an der havel ist schlicht superklasse. nur superglatter asphalt, wenig autos etc. die (neue) teilstrecke zurück ist so durchwachsen. aber sehr fahrbar und alle autos und laster waren freundlich (ich war an einm donnerstag unterwegs) das liegt vermutlich am exotischen liegerad und das ich die signalfahne und mein t-shirt in kreischendem neongelb halte. das macht mich sehr sichtbar, interessant und das bewirkt vermutlich bei absolut allen einen maximalen seitenabstand. aber das ist nur meine derzeitige theorie. vielleicht ist in wahrheit auch alles ganz anders. wie dem auch sei: es ist eine tolle strecke und ich kann die nur empfehlen.
nachtrag vom 4.8.18: neue (uralte) tour:  fläming skates - rundkurs 1  hin mit der bahn, zurück per rad. 170 km.  gpx datei   kartenansicht . meine alte lieblingsstrecke, bevor ich seinerzeit den mauerweg entdeckte. weil ich kein auto mehr habe, bin ich mit der bahn hin (RE3 ab berlin hbf (tief) nach bhf luckenwalde, ~30 minuten, 5,70€ + 3,30€ für's rad, fährt stündlich). dann einmal rum und erstmals zurück über landstraßen. mein fazit: die landstraßen sind doof. per zug zurück wäre besser gewesen. aber ...
- die  highlandrinder  an der rundstrecke waren und sind einfach toll. die haben jetzt sogar einen rasensprenger gegen die hitze und waren alle klatschnass : )
- die  strauße  an der rundstrecke waren und sind auch einfach toll. die sind wieder allesamt 100 meter mit mir mitgelaufen, als sie mich auf dem liegerad gesehen haben, was ja in etwa aussieht wie ein rennender strauß. und die bewegen sich genau wie dinosaurier! (weil vögel ja die nachfahren von dinosauriern sind und hollywood dinosaurier daher nach vogelbewegungsmustern animiert hat, denn es weiß ja kein mensch, wie sich dinosaurier tatsächlich bewegt haben.) auf jeden fall ein ganz tolles erlebnis, wenn so ein velociraptor einen sieht und dann seine dinokumpels auffordert mitzulaufen. jurassic world übernächster teil. live. und von der realität nicht mehr zu unterscheiden : )
- ich weiß jetzt, daß ich mich auf brandenburger alleen, wo nur alle 2 minuten ein auto kommt unwohl fühle. aber in berlin zwischen gropiusstadt und friedrichshain fühle ich mich wie ein schwein im klee, obwohl da ja vergleichsweise ein verkehrschaos tobt. ich bin also durch und durch ein kind der großstadt. genau wie ich es ja immer vermutet habe. die erkenntnis war zwar eigentlich nicht das ziel der radtour, aber ein schöner unerwarteter beifang.

 19.4.18 (brennend interessante neuigkeit 856
      sucht.
erst war ich auf rad, dann jahrelang auf mountainbike, dann jahrelang auf liegerad, dann wieder jahrelang auf mountainbike.
vor kurzem bin ich wieder rückfällig geworden auf  liegerad  : /

ps:  für einsteiger: mit dem wissen von heute würde ich vermutlich ein untengelenktes azub mini als basis nehmen.
nachtrag vom 4.5.18: ich hab inzwischen vier detailverbesserungen an dem rad vorgenommen. morgen fünf. das wäre also eine dauerbaustelle, wenn ich das immer hier hinschreibe. daher lasse ich das und aktualisiere die liegeradseite in ein paar jahren einfach nochmal.

 19.4.18 (brennend interessante neuigkeit 855
      zukunft.
ich empfehle die wrint folge 870  mit harald welser in die zukunft .
das tut immer gut, jemandem zuzuhören, der noch richtig selbst denken kann.

 30.3.18 (brennend interessante neuigkeit 854
      frage.
eine drängende frage, deren öffentlich diskussion ich derzeit vermisse:
gehört der religionsbelastete osterhase zu deutschland?
und wenn er das tut, sollte man dann nicht vorsorglich die sicherheit erhöhen und z.b. das postgeheimnis abschaffen?

 17.3.18 (brennend interessante neuigkeit 853
      wohltätigkeit.
ich war gerade im lidl unten einkaufen und die kassiererin hat mir ein rubbellos untergeschoben. welches sich quasi als hauptgewinn herausgestellt hat:
eine packung reis (einlösbar bis silvester)

und weil ich nun mal ein grundgütiger mensch bin, habe ich mich entschlossen den gewinn zu spenden.
wer mir als erstes einen frankierten rückumschlag zusendet, bekommt das gewinnerlos per post.

 9.3.18 (brennend interessante neuigkeit 852
      zieltheorie.
die folge  konsequent inkonsequent  aus dem "glaube nicht alles was du denkst" podcast ist toll.
total interessantes zeug im leichten plauderton erklärt.

ps:  der junge mann bringt anfangs reichlich verwirrung rein. davon nicht verwirren lassen. ab dem punkt an dem die junge frau fast allein referiert wird's toll : )
pps:  die folge  vipassana meditation  ist auch toll.

 23.2.18 (brennend interessante neuigkeit 851
      european eurovision song contest songvision.
ich hab mir gerade volle 46 sekunden lang das deutsche gewinnerlied angehört.
für 2018 reicht es mir dann auch wieder mit dem thema.

zum selber! singen empfehle ich nach wie vor meinen  englischen textgenerator  oder meinen  deutschen textgenerator .
wenn du die seiten neu lädst, werden 1000 neue zeilen text generiert.
hier noch  passende begleitmusik dazu .

 19.1.18 (brennend interessante neuigkeit 850
      neoliberalismus.
herr mausfeld erklärt sehr gut, was die meisten menschen  gar nicht wahrnehmen .
ich finde das thema seit vielen jahren superinteressant, denn man muß sich doch fragen:
wie ist es möglich, daß es im 21. jahrhundert keinen ernsthaften widerstand gibt gegen dinge wie
 
- tausende drohnenmorde ohne gerichtsverfahren in nahost
- das penetrante dauergerede über einen "terrorismus" in europa
- millionenfache hartz4 "sanktionen" (von der SPD eingeführte existenzminimumkürzungen zur bestrafung von wirtschaftssklaven)
- organisierter rundfunk mit zwangsfinanzierten 8 milliarden "gebühren" im jahr
- eine verblödende presse, verblödendes fernsehen und verblödendes radio
- totalüberwachung (snowden)
- rasche legalisierung schwerkrimineller machenschaften
- große debatten um völlige nichtigkeiten
- schrittweise abschaffung von grundrechten
 
sowas geschieht eben nicht durch dunkle verschwörungen, sondern durch ständig optimierte neoliberale konzepte.
konzepte die so kluge perfide tricks enthalten, daß die meisten leute die eben gar nicht mehr erkennen.
man müßte also eigentlich den hut davor ziehen, wenn es nicht so traurig wäre ...

ps:  die gute nachricht: mausfelds videos werden hunderttausendfach aufgerufen. es gibt zunehmend viele leute, die zumindest schon mal das grundproblem dahinter erkennen und sich nicht mit der 57sten variante von "ausländer raus" für doof verkaufen lassen.
pps:  die schlechte nachricht: es gibt nach wie vor keine alternative zum selbstständigen denken. die meisten leute können das nicht (mehr) und folgen lieber irgendwem oder irgendwas.
ppps:  mein lieblingssatz in dem video kommt übrigens von jebsen: "wer eine wahlkabine betritt, hat den intelligenztest nicht bestanden?"
pppps:  ich würde zu gern wissen, wohin sich das alles in 100 oder 200 jahren entwickelt haben wird. leben dann 0,1% der menschheit als ultrareiche arschlöcher in militärisch gesicherten villen und der rest der welt kann sehen wo er bleibt? oder gibt es irgendwann eine gegenentwicklung? und wenn ja: verläuft die friedlich oder gibt es verheerende kriege? und wenn das blutig ausgeht: kommt dabei jemand der 0.1% zu schaden? oder hat auch nur ethische probleme damit (denn so ein krieg würde ja garantiert als edel, gerecht und sinnvoll umgedeutet)?
ppppps:  wenn ich so drüber nachdenke: vielleicht sollte ich doch nochmal spin doctoring studieren um für eine investmentbank zu arbeiten. mit diplom in "pervertierung von wortbedeutungen", "empörung gezielt zulassen und häppchenweise verdampfen lassen", "empörungsumlenkung durch gleichsetzung von kausalität und korrelation" und "fest nach-unten-treten". so mit visitenkarte als professioneller misanthrop : )
nachtrag vom 22.1.18: um das prinzip mal an einem alltäglichen beispiel zu zeigen: julien wilkens beschreibt in einem axel springer blatt wie sich hartz4 bezieher völlig legal und friedlich ein bier kaufen (mit einem seit vielen jahren bekannten trick nebenbei). daraus wird dann ein axel springer artikel der niedertracht.  so geht nach unten treten und umlenkung der empörung  weg von einem pervertierten sozialsystem hin auf die ärmsten der gesellschaft. ein echter profi dieser julien wilkens. das interessante daran ist, daß so ein typ sich aller wahrscheinlichkeit nach selbst als journalist sieht, der gut und professionell berichtet und damit edle ziele verfolgt. und so eine einschätzung hervorzuzaubern verdanken wir neoliberalen konzepten.
nachtrag vom 18.4.18: ein schöner  erklärbärtext  zum erwähnten konkreten beispiel.

 13.1.18 (brennend interessante neuigkeit 849
      techno.
"wolken ziehen" finde ich ja seit jahren gut.
und ich wußte immer, daß ellen allien eines fernen tages mal ein zweites gutes lied rausbringt.
und siehe da:  ich hatte recht .

ps:  was mir derzeit sonst noch  sehr zu gefallen weiß .

 12.1.18 (brennend interessante neuigkeit 848
      fat fighting.
weil ich irgendwie zu dick geworden bin, habe ich am 19. dezember beschlossen meinen BMI auf den idealwert zurück zu drehen.
dazu habe ich mir ein abnehmkonzept entworfen, daß du dir hier  ansehen  kannst.
 
ich aktualisiere die abnehmkurve auf der seite dann ab jetzt jeden abend.
du kannst also live mitstaunen und es mir auch nachtun.

ps:  interessante hintergrundinformation: 85% des fettes, was man abnimmt wird mithilfe von eingeatmetem sauerstoff als kohlendioxid ausgeatmet. die restlichen 15% werden durch den sauerstoff in wasser umgewandelt.
nachtrag vom 14.1.18: täglich 100 gramm abnehmen ist zu einfach. ich habe alles auf eine soll-abnahme von 1 kg/woche erhöht. das ist der schnitt der letzten wochen und damit in dem bereich, wo ich auf nichts verzichten muß. 1 kilo/woche bedeutet minimalaufwand. und so soll es ja sein : )
nachtrag vom 27.1.18: unten auf der verlinkten seite habe ich mal eine liste mit hilfreicher musik eingeklebt. damit funktionieren die beine besser.
nachtrag vom 21.2.18: nach 2 monaten und 2 tagen sind die ersten 10 kilo weg.
nachtrag vom 4.3.18: 50% zielerreichung. 12,5 kilo (etwa ein voller bierkasten) sind weg. jetzt noch ein zweiter bierkasten und fertig ist.
nachtrag vom 8.3.18: die fat fighting seite ist jetzt ein wenig aufgehübscht und als neue unterseite überall verlinkt.
nachtrag vom 17.3.18: 89,8 - i'm back in the 80s!!!
nachtrag vom 25.3.18: heute einen BMI von 25 (also normalgewicht) erreicht. am 25sten.
nachtrag vom 2.4.18: vor 2 jahren oder so hab ich mir 3 hemden gekauft und erst zuhause gesehen, daß die aus der "slim line" waren. ich hab die dann nie angezogen, weil die am bauch schon seltsam spannten. gerade hab ich sie anprobiert. die passen perfekt : D
nachtrag vom 27.4.18: 20 kilo sind weg. jetzt nur noch 5 und der drops ist gelutscht.
nachtrag vom 31.5.18: 80,7 kilo.
nachtrag vom 7.6.18: 80,4 kilo. weil ich keinen bock mehr habe (inzwischen erzählen mir alle, ich wäre zu dünn), habe ich das ursprungsziel um 400 gramm raufgesetzt, die abnehmerei damit formal abgeschlossen, die fatfighting seite darauf überarbeitet und ein paar formulierungen in die vergangenheitsform gebracht. mein dank geht an "lucca" (wer auch immer das ist - vermutlich ein marketingmodel - weil die augenscheinlich nicht wirklich was mixt), weil mir ihr  DJ mixkunst zeugs  (minute 37-40) auf der finalen liegeradfahrt nochmal richtig gute laune im ohr gemacht hat. so zuhause am rechner klingt das gar nicht mal gut, aber bei maximalgeschwindigkeit im liegerad kommt das super rüber.

 5.1.18 (brennend interessante neuigkeit 847
      helmunsinn.
irgend so'n SPD politikprofi vom senat hat offenbar gerade wieder nach einer helmpflicht für radfahrer gekräht.
darum sei es hier nochmal kurz erklärt: so etwas ist populistischer unsinn!
 
ein helm schützt, wenn man einen unfall hat aber ein helm erhöht auch die wahrscheinlichkeit überhaupt erst einen unfall zu haben.
denn autofahrer überholen z.b. mit deutlich weniger seitenabstand, wenn ein radfahrer einen helm trägt.
das hat psychologische gründe und hebt den vorteil den ein helm bei einem unfall hat ziemlich exakt wieder auf.
 
eine fahrradhelmpflicht wäre was sicherheit betrifft wirkungslos, würde aber sehr viele wieder vom rad auf's auto umsteigen lassen. mit allen negativen konsequenzen.

ps:  ich bin übrigens für helmpflicht für zu fuß gehende SPD wähler. wegen der kollisionsgefahr mit hausmauern und laternenpfosten.
pps:  wörter, die ich nicht mehr hören kann, weil hinz und kunz sie ständig verwenden sind "hitler", "facebook", "berlin" und eben ... "sicherheit".
ppps:  der grund für solchen blödsinn ist übrigens die evolution. menschen sind seit ewigkeiten auf's überleben optimiert, nicht auf wahrheitsfindung. wenn es für einen menschen irgendeinen vorteil bedeutet blödsinn zu verbreiten oder zu tun, wird er das in aller regel machen. so etwas wie "darüber nachdenken" gibt es entwicklungsgeschichtlich erst seit ganz kurzem. und bis sich das mal in den genen bzw. im verhalten von menschen abbildet, werden wohl noch zigtausend jahre ins land gehen.

 1.1.18 (brennend interessante neuigkeit 846
      geheimtip.
heute mal was für  abendsportinteressierte .

was es sonst noch brennend interessantes zu berichten gab:  2017   16   15   14   13   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01   00   99   98 
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - fett - impressum
 weiterempfehlen