yo

diese seite enthält alles, was mir noch onlinewürdig erscheint.
  also nur das interessanteste vom interessantesten der ganzen welt.

   lies erlesenes g'sums ...

 

 

 
 

wegen der infoflut habe ich hier ein paar links zu meinen bisherigen neuigkeits-favoriten hingeklebt.
  nachtisch  alien  tot  sex  wolf  hase  brandenburg  spatz  rosa  wild  imitat  mysterium  trick  unglück  popo  hausi  schwäne  alma  opa  frage  natur  indianer  fenster
 email   oder  schreib ins poesieal  bum   oder  verlange das sexy buch zur seite   oder   

 
 17.12.17 (brennend interessante neuigkeit 844
      staub weg.
gegen staub kann ich einen staubwedel wie den  duster xxl  von leifheit empfehlen. (andere gehen vermutlich genauso, aber ich hab halt den)
kostet nen zehner, funktioniert einfach perfekt, hält den staub fest und laßt sich mit einem staubsauger binnen sekunden wieder reinigen.
die tolle erkenntnis: nichtfußbodenstaub läßt sich einfach wegpuscheln. man muß den gar nicht umständlich wegwischen oder wegsaugen.

ps:  allein das entstauben von jalousielamellen und sofas geht etwa 100 mal schneller und bei meinen heizungen gibt es ecken, die ich jetzt vermutlich erstmals! entstaube.
pps:  einziger haken - und daran läßt sich nichts wegzudiskutieren - man fühlt sich beim staubpuscheln so'n bisschen wie ein mitglied der laker girls... und mit so'm  cheerleaderpompom  rumtanzen entspricht nun mal gar nicht meiner selbstwahrnehmung.

 14.12.17 (brennend interessante neuigkeit 843
      basteln mit holz und strom.
falls du dir zufällig ein rack bauen willst, ich hätte da  tolle tips .

 10.12.17 (brennend interessante neuigkeit 842
      software update.
vor 'ner weile habe ich in meiner fadenbildberechnungssoftware einen dicken fehler behoben und mindestens zwei dicke verbesserungen reinprogrammiert.
das erste damit hergestellte bild ist jetzt fertig und ...  man sieht's  : )
bei den farbigen bildern werden die verbesserungen voraussichtlich noch krasser sein, weil sich der beseitigte fehler auf die farben bezog.
anfang 2018 aktualisiere ich  photofaden.de  damit.

ps:  die beiden fotos habe ich mit einem 5 jahre alten handy geknipst. in echt kommt das zeug weitaus besser rüber.
pps:  zum vergleich:  kumi yamashita  war auf dem gebiet mal das maß der dinge, auf platz eins bei reddit und hat mich dadurch überhaupt auf die idee gebracht.
ppps:  die besten ergebnisse liefert meine software übrigens bei portaits von alten leuten mit falten. neulich habe ich testweise ein foto von umberto eco simuliert und bereits das allererste! (noch völlig unoptimierte) simulationsergebnis war ein hit. leider kann ich das hier nicht zeigen, weil ich ja kein recht am eingangsbild habe. trotzdem mal kleiner vertikaler (irgendwie fair use)  ausschnitt des simulationsergebnisses . das sieht doch fast aus wie ein ölbild und man erkennt sogar die brillengläser!
pppps:  falls jemand interesse an einer venture-capital investition in die nummer hat: gern.
ppppps:  if you are kumi yamashita: wanna buy software?

 8.12.17 (brennend interessante neuigkeit 841
      lutherdiskussion.
heute möchte ich anläßlich des diesjährigen lutherjubiläums die lutherfrage diskutieren: "hat luther geirrt?"

ich persönlich denke - mmh - "vielleicht". vielleicht hätte luther mehr im eigentlichen sinne luthers handeln sollen.
allerdings will und kann jetzt aber auch nicht genau sagen, wie ich zu dieser haltung zur lutherirrtumsfrage gelangt bin.
weil das ja irgendwie auch ein hochkomplexes und bocklangweiliges thema ist, luther.
und mit diesen luthergedanken schließt die große worldwidewolf lutherdiskussion.
und zwar für immer.
guten abend.

ps:  passend zum thema habe ich die  das mußte mal gesagt werden  seite mal wieder etwas aktualisiert.

 7.12.17 (brennend interessante neuigkeit 840
      meine bitcoinvorhersage.
der kurs wird weiter bis 32000 $ steigen, denn abrupt einbrechen und sich auf etwa 5000 $ einpegeln.

ps:  alle angaben sind wie immer ohne gewähr.
pps:  ich selbst hab keine bitcoins. aber wenn ich 2012 statt meiner wohnung welche gekauft hätte, würde mir jetzt der ganze block gehören. so gesehen hat er nochmal glück gehabt, der block.

 2.12.17 (brennend interessante neuigkeit 839
      neu.
heute gibt es  nichts neues .

ps:  im übrigen bin ich der meinung, daß nicht kondensstreifen sondern  chemcolors  und  chemklumpen  verboten gehören.

 28.11.17 (brennend interessante neuigkeit 838
      weihnachtlicher gruppensuizid.
wer wissen will wie es aussähe, wenn tannenzapfen sich gemeinschaftlich in einem klavierladen erhängen, wird derzeit in der prenzlauer allee  fündig .
ich vermute ja, daß das ein neuer trend in der kulturszene ist: morbider naturminimalismus.
kann aber auch sein, daß es sich um einen minderschweren fall von autismus handelt. minderschwer weil die bänder unterschiedliche längen haben.

ps:  wie  bert  damals.

 27.11.17 (brennend interessante neuigkeit 837
      freiherr.
mich wundert, daß freiherr zu guttenberg noch nicht wieder aufgetaucht ist.
der müsste doch jetzt eigentlich als fescher kanzlerkandidat gehandelt werden.
klar wäre das reine bauernfängerei und extrem stulle, aber gerade darum wundert mich ja, daß das nicht passsiert.

ps:  als künftigen innenminister könnte ich mir übrigens den standfesten standhaften  standfuß  vorstellen. wegen einer sicherheit und der stärke der stadt. oder irgendwie sowas so.
pps:  schade daß es keinen gegenkandidaten herrn knickfuß gibt. der mit dem slogan "umknicken. einknicken. knickfuß" für eine unsicherheit und eine schwache stadt wirbt. denn dann könnte das wahlvieh einfacher abwägen, wer besser ist.

 26.11.17 (brennend interessante neuigkeit 836
      simulation.
heute erkläre ich mal die welt.
ich hab'n diplom. ich darf das.
 
zunächst mal wären da die naturkonstanten, die z.b. festlegen wie schnell licht ist, wie stark gravitation ist, wieviel ein elektron wiegt usw.
damit in einem universum leben entstehen kann, muß es mindestens 10 milliarden jahre alt sein, denn es braucht in etwa drei generationen! sterme, um die benötigten elemente herzustellen. am anfang gibt es nur wasserstoff, daraus formen sich sterne, die erzeugen in ihrem innneren komplexere atome und explodieren wieder. daraus entstehen wieder sterne, die fusionieren komplexere atome, explodieren wieder, usw. erst nach 10 milliarden jahren gibt es also die notwendige materie.
damit ein universum so alt werden kann UND sich darin ständig neue sterne bilden, müssen die naturkonstanten ganz bestimmte werte haben. haben sie andere werte, wird ein universum nicht so alt oder es bilden sich keine 3 generationen sterne. der witz ist, daß die naturkonstanten HAARGENAU die werte haben müssen, die sie haben.
die wahrscheinlichkeit, daß diese werte zufällig entstanden sind kann man ausrechnen und das hat man auch getan: das ist so in etwa 10 hoch -100.
also 1:10000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000.
 
und dann ist da noch die sache mit dem allerersten lebenwesen. denn auch wenn es irgendwann planeten mit warmem wasser (ursuppe) gibt und blitze darin moleküle des lebens (aminosäuren) erzeugen, braucht es ein allererstes lebewesen, das kopien von sich selbst herstellen kann. bevor die evolution dann den rest übernimmt. das einfachste lebewesen, das sich selbst kopieren kann ist ein bakterium, und auch wenn ein bakterium relativ einfach aufgebaut ist, ist es doch ein komplexes teil. irgendein wissenschaftler hat mal gesagt: "die wahrscheinlichkeit, daß ein bakterium nur durch zufall entsteht, ist als wenn ein sturm über einen schrottplatz weht und allein durch zufall eine voll funktionsfähige boing 747 zusammenbaut".
die wahrscheinlichkeit dafür, daß das jemals irgendwo im universum passsiert ist, ist so gut wie null.
 
multipliziert man die beiden wahrscheinlichkeiten miteinander, bleibt so gut wie nichts übrig.
soll heißen: die welt ist zwar in sich konsistent, aber die entstehung von wahrnehmung darin ist ultraextremsuperunwahrscheinlich.
 
also leben wir in einer simulation.
 
oder in einem entworfenen universum mit eingriff von außen (jemand hat zu urzeiten ne tüte yps urzeitkrebse ins meer geschüttet).
oder es gibt noch unzählig viele kaputte paralleluniversen.
beides ist für mich aber weit unwahrscheinlicher als eine simulation.
 
weil in der wirklichen (simulierenden) welt vermutlich eine ganz andere physik herrscht, wird man mein komplettes leben dort derart gut simulieren können, daß es mir zu 100% real erscheint. vielleicht bin ich es sogar selbst der mich dort simuliert. so wie mein gehirn mich nachts, wenn ich träume, ja auch irgendwelche geschichten erleben läßt. inklusive einer kompletten welt drumherum.

ps:  wie komme ich auf das thema? ich hab grad auf youtube wieder die tolle originalfassung (mit dem tollen piano) von  right where it belongs  gehört. das ist zwar thematisch nicht gleich, aber hinreichend ähnlich.
pps:  das piano läßt sich auch echt gut mit  mit so runden schwarzen klangmetalldingern  ersetzen. leider schmiert die coverversion nach 2 minuten 20 stark ab. und dann noch diese yogaklasse, die sich durch ausdruckstanz ausdrückt : /   von da wäre es nicht mehr weit zu pantomime und pantomime ist bekanntermaßen nur noch zwei zentimeter von terminalem schachsinn entfernt : )
ppps:  der vollständigkeit halber hier noch eine ziemlich gute  gitarrenversion  (mit obertönen auf ner akustischen! gitarre) und eine  e-pianoversion , die mir in juni 2013 zu gefallen wußten. da ist die komposition roher hörbar.

 23.11.17 (brennend interessante neuigkeit 835
      meine BER flughafeneröffnungsvorhersage.
mittwoch der 15. märz 2023.
... und 10,3 milliarden euro.

 19.11.17 (brennend interessante neuigkeit 834
      kultur.
in meinem steten bemühen um den transfer von morgenländischem kulturgut nach preußen, habe ich eine  tolle erfindung  gemacht.

nachtrag vom 2.12.17:  eine optimale  nupsilösung .

 17.11.17 (brennend interessante neuigkeit 833
      brummerfotografie.
ich muß mich  loben .

 13.11.17 (brennend interessante neuigkeit 832
      vielleicht anfangs mal gut gemeint.
ich zitiere mal den zweiten absatz meiner  berlin seite , die ich vor 10 jahren geschrieben habe:
 
"vor dem tor wird halt regelmäßig irgendwelcher stuß abgeladen, mit dem sich das touristengesocks dann künstlerisch auseinandersetzt.
solche pseudo-kunstbesichtigungen hervorzurufen, beziehungsweise die voraussetzungen dafür zu schaffen, ist dann zwar wirkliche! kunst,
trotzdem finde ich es moralisch verwerflich, harmlose touristen so zu benutzen.
das sind ja auch irgendwie menschen und ich finde, der senat, oder wer den mumpitz da immer hinstellt, übertreibt es mit seinen zynischen szenespäßen."

 
die gute nachricht:  auf die stadt kann man sich verlassen 

ps:  ich weiß auch gar nicht wieso touristen immer annehmen, daß krieg was gutes wäre. denn das ist es gar nicht. nur gut das die drei schrottbusse den dummbatzen das jetzt endlich mal vor augen führen.
pps:  hoffentlich wird da demnächst auch mal was abgeladen, was touristen erklärt, daß licht, wasser und sauerstoff gut für sie sind, aber pest, hungertod und flugzeugabsturz nicht.

 9.11.17 (brennend interessante neuigkeit 831
      terrormanagement theorie.
ich habe den vortrag vor 3 jahren schon mal in einem "pps" verlinkt, aber weil es der großartigste vortrag ist, den ich je gesehen habe, hier nochmal:
 stephen cave: die vier geschichten vom tod 
 
(um deutsche untertitel einblenden zu lassen: maus über's video halten -> unten rechts im bild auf das zahnrad klicken -> untertitel -> deutsch)

ps:  zwei links weiter kommt man auf  ihn hier  mit der coolen erkenntnis "... state of nirwana which has been defined as having just enough life to enjoy being dead" : )

 8.11.17 (brennend interessante neuigkeit 830
      rundfunksteuer teil 10.
falls sich auch jemand fragt, wie man eigentlich jahr für jahr 8000 millionen euro vernichten kann, dem sei  dieser link  empfohlen.
 
ich finanziere nicht weniger als 20 "rundfunkorchester".
in worten: zwanzig !!! rundfunkorchester !!!
 
das der organisierte rundfunk im jahr 2017 mit der nummer durchkommt, ist ein mysterium.
aber wer jede stunde verläßlich eine frische million überwiesen kriegt, hat naturgemäß viele einflußreiche freunde.

ps:  gibt es eigentlich auch rundfunkgoldschmieden? oder rundfunkschuhmacher? rundfunktoilettendesigner? rundfunkparfümerien? ... vermutlich schon. ich meine nicht offiziell und man redet nicht darüber, aber wundern würde mich das kein bisschen. wer 20 orchester hat, der hat auch 20 parfümerien.
pps:  wahrscheinlich sind 20 orchester alternativlos und systemrelevant. man KANN wahrscheinlich dem prähistorischen "auftrag" ohne eigene orchestersammlung gar nicht gerecht werden.

 5.11.17 (brennend interessante neuigkeit 829
      rezept.
heute erkläre ich mal wie man schlechte filme herstellt.
nehmen wir als beispiel mal an, man will "atomic blonde" drehen, also einen agentenfilm, der in berlin zur zeit des mauerfalls spielt.

zuerst schreibt man auf 20 zettel alles, was einem zu berlin einfällt: also brandenburger tor, alexanderplatz, so szenetypen, tiergarten, clubs, mauer, drogen, david bowie, fernsehturm, reichstag, usw.
dann auf 20 zettel alles, was einem zum jahr des mauerfalls (1989) einfällt: also 99 luftballons, pink floyd, jeansanzug, vokuhila, gorbatschow, anne clark, mauerspechte, grenzübergang, vopos, stasi, usw.
und dann 20 zettel mit allem was einem zu agenten einfällt: verfolgungsjagt mit auto, ohne auto, explosion, gift, sonnenbrille, geheime botschaft, mord, gefälschter pass, perücke, flugzeug, usw.

die 60 zettel tut man dann in eine kiste, schüttelt kräftig und zieht einen nach dem anderen heraus und klebt die untereinander.
und dann schreibt man quasi als klebstoff ein bisschen text dazu, um die zettel zu einer handlung zu verbinden. fertig ist das drehbuch.
heraus kommen dann zwar filme, denen man das rezept in jeder minute ansieht, aber für internationale kassenerfolge reicht's allemal.

ps:  für deutsche fernsehkrimis (von denen ich jährlich etwa zwei angucke) braucht man nur halb so viele zettel. und jedes jahr weniger.
pps:  am besten funktioniert das verfahren bei superheldenfilmen, in denen 10 edle superhelden gegen 10 böse superhelden antreten. dazu kommen dann noch 20 karten "militärtechnik" und 20 karten "effekte" wie explosion, blitze, dampf, stroboskop, verwandlung ... und fertig ist der superhelden deppenfilm.
ppps:  das rezept ist übrigens leicht automatisierbar und es würde mich wundern, wenn drehbücher heute noch von menschen geschrieben würden. vermutlich machen menschen noch den feinschliff, aber die groben drehbücher werden vermutlich von einer big data software generiert, die alles mit reinrechnet was die jeweiligen zielgruppen so "liken".
pppps:  in 10 oder 20 jahren werden wahrscheinlich auch gute drehbücher generiert.
ppppps:  20 oder 30 jahre jahre danach werden vermutlich komplett personalisierte filme! generiert. auf basis der daten des persönlichen profils.
pppppps:  nochmal 20 jahre später werden solche filme gut sein.
ppppppps:  anschließend wird man erkennen, daß die zukunftsvisionen von philip k. dick und nostradamus gegen meine ziemlich abschmieren.

 31.10.17 (brennend interessante neuigkeit 828
      serien.
heute mal eine liste meiner lieblingsserien.
zum nachgucken und angucken in der dunklen jahreszeit.

 black mirror  die beste serie überhaupt. rein inhaltlich geht es um technische dystopien, aber was das werk ausmacht, ist das geschichtenerzählen an sich. die beste folgen: "böse neue welt", "san junipero" und "von allen gehaßt". die allererste folge der serie ist nicht so der bringer.
 aeon flux  die beste zeichentrickserie. wie aus einem traum abgefilmt, also ohne konsistenz oder erklärungen. das macht es interessant und hat enorm stil.
 angie tribeca  das ist gewissermaßen eine würdige fortführung der ebenfalls großartigen 80er jahre serie  sledge hammer .
 doctor who  die neue serie (ab 2005) ist merklich britisch und hat höhen und tiefen. aber insgesamt sind die 10 staffeln sehr sehenswert. ein highlight: s02e04 "das mädchen im kamin" - eine folge, bei der z.b. jemand wußte wie  science fiction musik  geht. sowas ist ungewöhnlich und ungewöhnlich kann man traditionell gut in england.
 hausmeister krause  tom gerhardts humor ist irgendwie immer gleich, aber auch ungemein zeitlos. das zeug nutzt sich nicht ab. lustigster titel einer folge: "schell bei michelle" : )
 lexx - the dark zone  low budget science fiction trash von feinsten. ohne irgendeinen anspruch, aber randvoll mit ideen und liebe zum detail.
 parks and recreation  die erste staffel hat mich mal studenlang von einschlafen abgehalten. bei folge 5 der ersten staffel hab ich 2 minuten geweint vor lachen.
 the it crowd  lustigste folge: "der betriebsausflug". ein nerd auf der behindertentoilette eines schwulenmusicals ... das ist humor wie ich ihn schätze : )
 die besucher  die beste kinderserie. fand ich schon in den 80ern toll und bin heute immer noch begeistert davon. das ist einfach auf jeder ebene brillant.
 dekalog  die besten folgen (bzw. einzelfilme): "du sollst keine anderen götter haben neben mir" und "du sollst nicht töten". das ganze ist so ähnlich wie "drei farben: blau". dieser kieslowski wußte wie filmen geht.

ps:  als reine einschlafhilfe kann ich übrigens die serie  buffy  empfehlen. buffy sediert zuverlässig und ganz ohne nebenwirkungen. ich habe, glaube ich, noch nie eine folge zu ende gesehen, denn es ist nun mal nichts ermüdender als eine high school blondine, die sich im 10 minuten takt mit karnevalsdämonen prügelt. mein persönlicher geheimtip: buffy ohne ton gucken. das wirkt nochmal besser. "buffy forte" sozusagen. wer möchte kann auch leise  fahrstuhlmusik  drunterlegen um die restspannung abzubauen, das wäre dann "buffy ultra". als wirkungsverstärkendes getränk empfehle ich kamillentee.

 30.10.17 (brennend interessante neuigkeit 827
      fremde rituale.
was es nicht alles  gibt .

ps:  hier noch eine  wichtige zusatzinformation .

 16.10.17 (brennend interessante neuigkeit 826
      modern hecking.
das rätsel der woche ist diesmal  nicht so schwierig .

 27.8.17 (brennend interessante neuigkeit 825
      rundfunksteuer teil 9.
erstaunlicherweise tauchte gestern ein realistischer bericht ganz oben in einer großen zeitung auf.
und das ist ein GANZ seltenes phänomen, denn normalerweise berichtet kein mensch kritisch über  staatliches zwangsfernsehen .
branchenüblich sind scheinkritische berichte über unwichtige nebenthemen wie z.b. "gebühren"erhöhungen,

nachtrag vom 1.10.17:   noch ein artikel . mit viel glück wird das bundesverfassungsgericht den offensichtlichen dauerverfassungsbruch abstellen und ich kann von der zwangsfernsehorganisation meine "nur unter vorbehalt" geleisteten zahlungen zurückfordern.
nachtrag vom 8.11.17:  die FAZ ist mit aktiviertem adblocker nicht mehr aufrufbar und ich rate dringend dazu NIEMALS den adblocker zu deaktivieren. denn das ist nicht nur nervig, sondern verringert auch die sicherheit des browsers deutlich. ein browser ohne adblocker zieht malware an. eine online zeitung, die obendrein weitaus besser! ist als die FAZ, ist  tagesspiegel.de 

 17.8.17 (brennend interessante neuigkeit 824
      photofaden.de
heutzutage will ja jeder ein cooles berliner startup sein.
aber nur die wenigsten sind eins.

... ich schon.
 wolle fadenbild kaufen? 

ps:  für vergessliche ist photofaden.de auch über fotofaden.de, fadenfoto.de, fadenphoto.de und photofaden.com erreichbar. allerdings nicht über pfotopfaden.de, pfadenpfoto.de, phadenphoto.de oder photophaden.de.

 9.8.17 (brennend interessante neuigkeit 823
      two tracks.
es gibt neues aus der  liegeradszene .

 22.7.17 (brennend interessante neuigkeit 822
      ahoi polloi.
der  gemalte witz  von gestern hat mich sehr zum lachen gebracht.
der lustigste aller zeiten (und unmöglich zu überbieten) ist  dieser .
 der  ist auch ein hammer.

ps:  zu dem theaterwitz paßt übrigens dieser  trailer  ganz gut.

 8.7.17 (brennend interessante neuigkeit 821
      die geschichte des internets.
wie jeder weiß, ist heute ein historischer tag.
darum mal ein wenig  geschichte , um die zusammenhänge besser zu verstehen.

 7.7.17 (brennend interessante neuigkeit 820
      straßenkunst.
endlich mal  was mit niveau .

 3.6.17 (brennend interessante neuigkeit 818
      verbrechensbekämpfung.
ich will mich ja nicht selbst loben, aber mein positiver  einfluß auf die gesellschaft  ist nicht zu übersehen.

 3.6.17 (brennend interessante neuigkeit 817
      lustig. sehr lustig.
 das .
wenn man es genau nimmt, ist das video das lustigste, das ich seit jahren gesehen habe.
"wenn haben mich verarscht können gehen in das garten" : D

leider ist es aber ein one hit wonder, denn all die andern jay jay jackpot videos finde ich eher so durchschnittlich.

ps:   das auch sensation 

 27.5.17 (brennend interessante neuigkeit 816
      christengefrömmel.
gestern bin ich nach jahren des  mountainrennradfahrens  wieder auf's  liegerad  umgestiegen und damit ein paar stunden durch stadt und umland gebrettert.
und mußte feststellen, daß alle verkehrsadern zwischen alexanderplatz und tiergarten vom kirchentag verstopft waren.
tausende erwachsene leute, die an einen gott glauben, der für sie ein buch geschrieben hat.

bei solchen kirchentagen in der öffentlichkeit geht mein verständnis ja seit jeher gegen null, denn
wenn leute die mechanismen hinter religion nicht durchblicken und sich von menschen erzählen lassen, was ein gott will, was glauben die denn sonst noch?
und will man sich von fundamentalisten im vorbeifahren mit lautsprechern anpredigen lassen?

daher möchte ich heute mal einen  ausgleichenden link  dagegensetzen.
das ist zwar auch behämmert (sozialdarwinismus, "respektiere die kraft der magie" etc.), aber doch knapp besser als die weltsicht von jesusfans.
... und hat vor allem einen  viel viel viel besseren soundtrack  : )

ps:   weiterführende literatur 1   weiterführende literatur 2 .
nachtrag vom 28.5.17:  die christenthrombose hat sich zwischenzeitlich aufgelöst und ich konnte gerade eben mit dem liegerad die für autos immer noch gesperrte straße des 17. juni auf allen spuren runterfahren. ohne die christenheit wäre das so nicht möglich gewesen. daran sieht man, daß im verpeilten massengefrömmel doch immer auch irgendwo etwas gutes steckt.

 18.5.17 (brennend interessante neuigkeit 815
      gropiusstadt.
neulich habe ich gelesen, daß die bewohner von gropiusstadt seit jahrzehnten gegen ihr image ankämpfen.
naja und weil ich gerade dran vorbeigeradelt bin,  helfe ich doch gern .
das ist nämlich schon schlimm, wenn ein ortsteil immer als ganz normale vorstadtsiedlung im grünen gesehen wird.

nachtrag vom 30.5.17:  blick von oben guckst du koordinaten  52.4199139,13.463411 . maustaste gedrückt und bewegt: bild verschiebt, gleichzeitig ALT taste gedrückt: perspektive anders.

 13.5.17 (brennend interessante neuigkeit 814
      emotionale nachrichten aus fail city.
eins vorweg: ich würde niemals geld für axel springer zeugs bezahlen. aber mit aktiviertem adblocker aus spaß online die BZ lesen, das geht.
und gerade lese ich einen bericht, bei dem ich beim drittletzten absatz  tränen gelacht  habe. das ist fast noch lustiger als mein  bisheriger lieblingsartikel .

 12.5.17 (brennend interessante neuigkeit 813
      mehr licht.
du suchst nach stilvoller raumbeleuchtung? da hätte ich eine  anregung  mit  vielen vorteilen .
es bleibt die befremdliche frage, warum die leute tagszenen bei nacht und nachtszenen am darauffolgenden tag drehen.
wahrscheinlich einfach weil sie's können. wenn ich so ne außeninnenbeleuchtung hätte, würde ich das auch so machen.

 1.5.17 (brennend interessante neuigkeit 812
      denkmal.
viele denkmäler sind ja verkopfter stumpfsinn, aber  manche haben was .

nachtrag vom 10.5.17:  gerade lese ich, daß sich die stadt immer noch über dieses kreuzbeknackte einheits-wippendenkmal vor dem stadtschloß streitet. daher möchte ich an dieser stelle nochmal - gewissermaßen als denkanstoß - an meine brennend interessante neuigkeit 631 von vor fast genau 8 jahren erinnern. ich zitiere:
"nachdem ja nun alle 563 deutsche einheitsdenkmalvorschläge offiziell als untauglich abgelehnt wurden, habe ich selbst zur maus gegriffen und einen  gewinnerentwurf skizziert .
man muß sich das ganze natürlich als 20 meter hoche stahlskulptur vorstellen, erst dann bekommt das denkmal eine gewisse anmut.
vielleicht noch zur erklärung: man sieht, wie ost- und westdeutschland friedlich miteinander spielen. nichts könnte die einheit ausdrucksstärker symbolisieren.
"

 29.4.17 (brennend interessante neuigkeit 811
      schöner podcast.
ich höre das zeug jetzt seit tagen, hab erst die folgen 48-70 durch, kann das aber schon jetzt sehr empfehlen:
 not safe for work  weiß einen riesigen themenstrauß kurzweilig, klug und lustig zu bequatschen.

nachtrag vom 13.5.17:  aaaaaaah!!! "holgi" (eigentlich ein denkener mensch) hat überhaupt keine ahnung von öffentlich rechtlicher zwangsfinanzierung, sondern bläst komplett unreflektiert ARD und ZDF parolen raus. der mann versteht das eigentliche problem damit gar nicht und diskutiert wie die meisten nur so nebenthemen. die folge NSFW012 also besser überspringen. da kann man sich nur aufregen.
nachtrag vom 17.5.17:  einstiegshilfe:  erklärseite  zum thema podcast. ich selbst benutze als podcatcher  juice  (für windows). das ist zwar veraltet, aber (fast zu) einfach und tut was es soll, nämlich audio dateien automatisch runterladen, die ich mir dann auf einen mp3 player kopiere und mit einen kleinen kopfhörer mobil anhöre.

 28.4.17 (brennend interessante neuigkeit 810)
      emanzipation.
heute enthülle ich mal eine  garstige verschwörung .

ps:  also ich kann über  solche witze  ja gar nicht lachen.
nachtrag vom 3.5.17:  ohne quatsch: hier noch ein in vielerlei hinsicht interessantes video von 1975:  esther vilar gegen alice schwarzer . damals wurde das streitgespräch als eher unentschieden wahrgenommen. ich nehme es aus heutiger sicht als 100:1 für esther vilar wahr. nicht jetzt wegen der inhaltlichen standpunkte (da steht es meiner meinung nach eher so 2:1 für vilar) sondern wegen ihrer gelassenheit gegenüber der gift und galle rethorik von frau schwarzer. selbst als die ohne jeden grund zur nazikeule greift. unglaublich. esther vilar ist vermutlich die weltmeisterin in selbstbeherrschung.

 25.4.17 (brennend interessante neuigkeit 809)
      kette.
meine heutige erfindung zum nachbasteln:
wenn du ein fahrrad mit einer schweren kette anschließt und der umhüllende nylonschlauch nach ein paar jahren durch mechanische belastung zerschlissen ist und die kettenglieder dann beim fahren nervig klappern:
einfach ein dickes nylonseil so oft es geht durch jedes kettenglied ziehen, an den enden verknoten, die knoten mit einem feuerzeug verschmelzen und zwei drei dicke kabelbinder drum.
das  ergebnis  dürfte dann wieder für ein paar jahrzehnte klapperfreiheit sorgen...

ich habe so etwa 15 meter seil gebraucht. 20 meter nylonseil kosten im baumarkt knapp 10 euro.
mit den verbleibenden 5 metern kann ich mich im notfall vom balkon aus zwei etagen runter in den ersten stock abseilen.
also wenn das keine SPITZENinvestition ist, weiß ich es auch nicht.

nachtrag vom 1.5.17:  die kette sah optisch wieder viel zu "neu" aus. sowas zieht bekanntlich fahrraddiebe an. darum hab ich sie noch mit uralten sprühfarben  boruttisiert , damit sie zu meinem boruttisierten  gebrauchsrad  ( bastelanleitung ) paßt. jetzt  harmoniert  alles und ich konnte wieder mal den tag retten... keine ahnung wie ich das immer mache... wahrscheinlich haben sich seinerzeit feen über meine wiege gebeugt...

 13.4.17 (brennend interessante neuigkeit 808)
      schöner wohnen (... als der plebs).
gut zu wissen, daß bauinvestoren die  richtigen zeichen  setzen.

ps:  ich rate übrigens davon ab dort einzuziehen, denn das unmittelbare umfeld (oberbaum city) ist ein arbeitsgebiet und nach feierabend eher tot.
pps:  wenn die hütte gebaut ist, wird es da noch toter sein als bisher. toter und teurer.
ppps:  im positiven kann man sagen, daß die geplante architektur erträglich zu sein scheint. da gibt es in der stadt ganz andere beispiele. stichwort potsdamer platz oder  europa city , wo es eine ganz neue dimension von architektonischem stumpfsinn gibt.

 27.2.17 (brennend interessante neuigkeit 807)
      psychokiller.
heute wurden hier am langgericht erstmals zwei raser wegen mord zu lebenslanger freiheitsstrafe verurteilt.
die beiden sind mit über 160 km/h den ku'damm runter und haben in höhe kadewe einen anderen autofahrer totgefahren.
ungefähr jedes zehnte mal wenn ich mit dem rad den ku'damm runterfahre, sehe ich solche bubis.
die sind meist so anfang bis mitte 20 und fahren aufgemotzte 100000 euro autos in niedrigen gängen, um möglichst laut zu sein.
ich vermute, daß viele ihre autos von vati haben und daß sie, falls sie mal jemanden umfahren, selbstkritisch sagen "da hab ich echt scheiße gebaut".

besagtes urteil ist rein vom strafmaß her erst mal begrüßenswert, denn bisher wurde für sowas um die zwei jahre auf bewährung gegeben.
und bei über 160 würde ich es auch eher als vorsätzlichen mord denn als totschlag sehen.
als mordmerkmale vermute ich mal heimtücke (da rechnet niemand mit) und niedrige beweggründe (autorennen).
ich halte das urteil aber trotzdem für falsch, denn wer grundlos! in einer innenstadt vielleicht 170 km/h fährt, muß geradezu zwangsweise komplett irre im kopf sein.
auch wenn er vor gutachtern oder im alltäglichen leben relativ normal erscheint.

naja und aus eben diesem grund fände ich die unterbringung in einer geschlossenen psychatrie sehr viel angebrachter.
mit möglichkeit der entlassung sobald sicher fest steht, daß der gehirnschaden repariert ist.
ein gefängnisaufenthalt - ganz egal wie lang - wird darauf vermutlich keinen großen einfluß haben.
ich tippe, daß die bei dem jetzigen urteil revison einlegen, mit 5 jahre wegen totschlags davonkommen und in 10 jahren wieder hinterm steuer sitzen.

ps:  an die polizei: auf folgender innerstädtischen fahrradrunde bitte regelmäßig raser rausziehen und einknasten, weil ich den rundkurs spätabends und nachts oft und gern mal fahre:
straußberger platz > alex > brandenburger tor > ZOB > funkturm > halensee > gedächniskirsche > bahnhof zoo > schleusenkrug > siegessäule > alex > straußberger platz. vielen dank.

 9.2.17 (brennend interessante neuigkeit 806)
      authentischer trash.
gestern habe ich mehr oder weniger zufällig ein 80er jahre video wiederentdeckt, daß ich noch aus den (späten) 80ern kannte.
ich weiß noch, daß das werk seinerzeit ein großes hallo war und heute ist es zwar historisch, aber immer noch toll.
vielleicht ist das ganze heute sogar besser als damals:  the plasmatics - the damned .

lesenswert ist auch die  biografie der sängerin . besonders das kapitel suizid. das ist wahrer punk.

ps:  ein weitereres mir gut gefallendes punkstück jener zeit, welches hier nicht unerwähnt bleiben sollte:  the shitlickers - silence .
pps:  gerade eben entdeckt:  the plasmatics - nothing . einfach genial. das lied versetzt mich schlagartig in einen zustand infantiler munterkeit. was ja das schöne an punkartigen musikvorträgen ist. jede wette, daß mozart das lied auch gut gefallen hätte.
nachtrag vom 13.2.17:  ich habe mich inzwischen durch das gesamtwerk gehört und empfehle  country fairs  (das lied kann wahrscheinlich jahrzehntelang lang niemand nachsingen. einfach weil es niemanden mit so einer stimmbandbreite und einstellung mehr gibt) und  no class  (das lied ist von motörhead und mittlerweile fast etwas altbacken, aber die stimme ist ein hammer)
nachtrag vom 25.2.17:  es war nicht gerade billig, aber weil es von der größe her (und auch sonst) super auf meine kabufftür paßt, habe ich mir ein originalplakat! von 1981 aus amerika importiert und eben mit zwei klemmleisten in meinen flur  gehängt . das plakat ist übrigens wirklich von 1981, weil die "1984 world tour" der plasmatics schon im jahr 1981 stattfand. und ich finde das teil strahlt auch nach 35 jahren noch was von der  genialität  aus.

 21.1.17 (brennend interessante neuigkeit 805)
      wolf.
obwohl die seite ja worldwidewolf.de heißt, geht es so gut wie nie um wölfe.  heute aber schon .

ps:  vielleicht noch eine kurze inhaltsangabe zu dem film (achtung SPOILER):
moritz bleibtreu ißt viereinhalb pilze und wird bekloppt. das war's. das ist der komplette inhalt. man kann also problemlos wegschlafen, denn man verpaßt nur daß der mann allen ständig grundlos auf den sack geht. langweiliger geht es nicht...

pps:  das gleichnamige buch ist meiner meinung nach übrigens ganz ok. nicht herausragend, aber ganz ok.

 20.1.17 (brennend interessante neuigkeit 804)
      eleganz.
gestern hat meine zahnärtin mir zahn 34 und 35 repariert.
und weil ich kein amalgam (=quecksilber) im mund haben wollte, sondern lieber so'n weißen kunststoff, mußte ich was dazuzahlen.
dafür habe ich dann einen "heil- und kostenplananhang" ausgehändigt bekommen.

naja und weil ich nicht die leiseste! ahnung habe, was ich mit dem quatsch anstellen soll,  endlagere ich den zettel elegant im internet .
und wer weiß, vielleicht gibt es ja irgendwo jemand, der sich für zahnärztliche formulierungs- und rechenkünste interessiert.
für den könnte mein datenschrott ja noch eine tolle entdeckung sein. da ist man doch gern behilflich.

ps:  aus einer ganz ähnlichen motivation heraus hier noch ein foto meiner  selbstgebauten steuerung für meine 4-achs cnc maschine : als zentrales bauteil benutze ich einen CNC USB controller Mk3/4. die kühlung übernimmt ein be quiet SILENT WINGS 2 gehäuselüfter 120 mm (der an 'nem kleinen 12V led trafo hängt), die steckdose (also das werkzeug) schaltet ein solid-state relais XSSR-DA2420, die schrittmotoren werden angesteuert von sainsmart TB6600 CNC micro-stepping stepper motor driver 4.5A und der trafo ist ein DC 24V 20A 480W schalter netzteil konverter. das ganze betreibe ich mit der cnc usb controller software von planet cnc, die auf einem winzig kleinen intel NUC i5 unter windows läuft. die steuerung funktioniert perfekt und ist auch äußerlich eine  wahre schönheit .

 4.1.17 (brennend interessante neuigkeit 803)
      andenken.
als vordenker unserer zeit habe ich heute über's  gedenken  nachgedacht.

was es sonst noch brennend interessantes zu berichten gab:  2016   15   14   13   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01   00   99   98 
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - impressum
 weiterempfehlen