yo

diese seite enthält alles, was mir noch onlinewürdig erscheint.
  also nur das interessanteste vom interessantesten der ganzen welt.

   lies erlesenes g'sums ...

 

 

 
 

wegen der infoflut habe ich hier ein paar links zu meinen bisherigen neuigkeits-favoriten hingeklebt.
  nachtisch  alien  tod  sex  wolf  hase  zone  spatz  rosa  wild  imitat  mond  trick  popo  hausi  schwäne  alma  opa  natur  einheit  fenster  27
 schreib mir ne email   oder  schreib ins poesieal  bum   oder  lies mein buch   oder   

 
 27.5.24 (brennend interessante neuigkeit 1160)
      herrenkosmetik 2024.
durch's radfahren habe ich nach ein paar monaten immer dicke hornhaut an den außenrändern der fersen. wenn die hornhaut nervig wurde, habe ich die bisher immer mit einer motorisierten hornhautfräse weggefräst. das hat zwar funktioniert, nur war der motor extrem schwach und ich mußte den akku drei mal aufladen, um alles wegzukriegen. die schleifsteine waren auch nur plastikrollen mit aufgeklebten körnern und daher sehr schnell abgenutzt. das ganze gerät war neoliberal auf verschleiß und ersatzteilkauf gebürstet und das homosexuelle design ließ darauf schließen, daß es eher für frauen und pudelbeigefahrhochheber entwickelt wurde.

heute habe ich erstmals mein  selbsterdachtes verfahren angewandt .

ein guter akkuschrauber/-bohrer mit einem grobem schleifstein (ich werde mir dafür noch einen größeren kaufen) zerstäubt jede hornhaut mühelos. das geht kostenlos, umweltfreundlich und ruck zuck. so bin ich endlich nicht mehr gezwungen heimlich auf dem badewannenrand rumzukaspern, sondern kann mich auf dem balkon mit männerwerkzeug der archaischen herrenkosmetik widmen.

ps: das ergebnis ist so überzeugend, daß ich ein paar sekunden überlegt habe, mich damit selbstständig zu machen: "wolfgangs neuartige 5-minuten-herrenpediküre mit bohrmaschine, schleifstein und industriestaubsauger" : )
nachtrag vom 29.5.24: ich habe auch eine akkubetriebene flex mit schruppscheibe. zu blöd, daß sich da die drehzahl nicht regeln läßt. denkt denn niemand an die kinder? .....ääh die kosmetik der männer? : (
nachtrag vom 19.6.24: so. ich habe jetzt die  endwaffe gegen hornhaut  fertigentwickelt. es macht mich ganz traurig, daß ich medizintechnik beruflich nie auf dem schirm hatte und darum viele tolle geräte, die ich sonst erfunden hätte, nie in serie gingen.

 14.5.24 (brennend interessante neuigkeit 1159)
      der große baum-psychologie-test.
finde mit hilfe der bäume heraus, welcher typ mensch in dir schlummert, indem du diese  einfache testfrage  beantwortest.
die auflösung gibt es dann weiter unten.

 

auflösung:
baum A: du bist eher so ein verlauster hippy. ... wasch dich! ... geh arbeiten!
baum B: du bist eher so beknackt deutsch und solltest zur bundeswehr oder bei der sparkasse, CDU, FDP oder AFD anfangen.

ps: merkt man eigentlich, daß ich gestern 6,5 stunden lang die fläming-skates strecke abgefahren bin ( video von 2022 ) und da außer bäumen nicht viel los war, so daß meine gedanken in den leerlauf geschaltet haben? : )

 4.5.24 (brennend interessante neuigkeit 1158)
      o'gradelt is.
über den winter habe ich mich mit täglichen 45 minten auf ner trainingsrolle in meinem wohnzimmer am leben gehalten. das funktionierte ganz gut. täglich 45 minuten bewegung reichen glaube ich, insofern man dabei deutlich schwitzt und ich vermute, daß das so eine art wirksamkeitsoptimum ist. zumindest reime ich mit das zusammen aus einer  grafik  der längsten langzeitstudie, die je zu dem thema gemacht wurde. und die motivation für 45 minuten kann man halt aufbringen. das kann man als routine einfach stumpf jeden tag machen.

aber draußen radfahren ist natürlich zehn mal besser.

darum habe ich vorgestern das liegerad von der decke gehoben und die erste radtour gemacht. dabei ist mir nach 20 km mit einem lauten knall erstmals der vorderreifen geplatzt. das ist ein sehr leichter rennreifen und an einer seite war ein riss, durch den sich der mit 6 bar aufgepumpte schlauch gedrückt hat. ich bin erstaunlicherweise nicht gestürzt und konnte das notdürftig reparieren, um nach hause zu fahren. heute dann der zweite versuch und die erste tolle 100 km radtour des jahres hat funktioniert. das erstaunliche dabei war, daß ich überhaupt keinen deppen begegnet bin. ausnahmslos alle leute hatten alle tassen im schrank, was sehr ungewöhnlich ist. keine ahnung woran das liegt ... muß wohl der mai sein.

ps: zum fahren auf trainingsrollen kann ich die software  incyclist  empfehlen. die ist zwar kostenlos, aber nicht open source und damit leider auch ein gewisses risiko. darum sollte man die am besten in einer virtual box installieren.

 12.4.24 (brennend interessante neuigkeit 1157)
      geschichtenerzählen.
die band find ich eher nicht so gut, weite teile des liedes eigentlich auch nicht, aber die minute ab 5:20 in dem video ist in jedem detail fantastisch:  kaa:st - 2084 .

 25.3.24 (brennend interessante neuigkeit 1156)
      hobbygärtnerei.
pflanzen wachsen bei mir immer wie blöde und das ist der grund, warum ich seit ewigkeiten keine pflanzen mehr in der wohnung habe. pflanzen sind zwar schön, machen mir aber irgendwie zuviel dreck und ärger.

weil die politik aber aktuell dazu rät, daß sich jeder nächste woche drei cannabispflanzen zulegt, habe ich gerade online "wedding cake auto" samen gekauft. und zwar bei 'nem anbieter in amsterdam, weil die sich damit bestimmt am besten auskennen, wa. auf meinem sonnigen balkon nach süden raus fühlt sich das gemüse bestimmt wohl. der THC gehalt liegt bei 24%. ich bin gespannt und poste dann hier fotos meiner gärtnereierfolge.

ps: und falls das zeug nicht so gut wird, zieh ich meinen hoodie an, setz mir ne sonnenbrille auf und verkauf es nebenan im park : D
gedankennotiz an mich selbst: rein vorsorglich vielleicht nochmal breaking bad ansehen. und mal googlen, ob der begriff eigenbedarf eigentlich den eigenbedarf anderer leute mit einschließt ...
nachtrag auch vom 4.4.24: meine "beaker bong ice maya" ist da. die war nicht ganz billig, ist aber  als dekokram eine wahre schönheit . nur der boden ist gefärbt und das schimmert dann so durch sehr dickes bakelit glas. echt schön das und erinnert vom design her genau an diese seite hier. ob ich mir das ding deshalb ausgesucht habe oder ob das design der bong meine seite nachahmt bleibt deiner fantasie überlassen...
nachtrag auch vom 5.4.24: yo yo yo, hier meine  gärtnereitätigkeit  yo.

 10.2.24 (brennend interessante neuigkeit 1155)
      küchenaufhübschung.
über die kommenden wochen erweitere ich ständig die seite  meines küchenabenteuers .

nachtrag vom 19.5.24: ... und fertig! hurra! die seite ist jetzt auf der  nestbauseite  verlinkt.

 25.1.24 (brennend interessante neuigkeit 1154)
      die zukunft.
ich arbeite drei tage die woche für eine softwarefirma, die knapp 3 km von mir entfernt ist. 80% der zeit arbeite ich von zuhause, aber gelegentlich muß ich anwesend sein. und als ich heute morgen so dahin spaziere wird mir klar, daß ich genau in der zukunft lebe, die ich mir als fünfjähriger wahrscheinlich vorgestellt hätte.

meine vermutlichen vorstellungen mit 5 jahren die wirklichkeit 2024
"wenn ich später mal alt bin, gehe ich ab und zu in so eine art kindergarten, wo die erwachsenen hingehen" alle paar tage gehe ich rüber in die firma oder ich fahre mit dem rad hin.
"da kann ich dann was basteln, was ich mir selber ausdenke" ich habe heute ein python script programmiert, das dokumentdaten spiegelt. das konzept dahinter habe ich mir letzte woche ausgedacht.
"da kriege ich dann auch was leckeres zu essen" mittags war ich mit ein paar kolleginnen und kollegen in der kantine von universal ("reich und schön"). das ist direkt um die ecke und es war recht schmackhaft. obwohl ich die kantine der berliner stadtreinigung ("scheißeschrubber") 200 meter weiter besser finde.
"und ich kann alles malen, was ich will" anschließend habe ich ein UML diagram entworfen, um das von meinem script benötigte datenmodell zu erklären.
"wenn ich keine lust mehr habe, gehe ich nach hause" nachmittags bin ich wieder zurück in meine wohnung.
"mit fernsehtelefonen kann man mit allen spielen, egal wo die sind" ich habe dann noch mit einem kollegen via teams ein paar dokumente besprochen und danach feierabend gemacht.

zusammengefaßt: ich lebe genau jetzt in der sehr fernen zukunft meines fünfjährigen ichs. und es fällt mir leicht sachen aus dessen sicht zu erleben und spaß daran zu haben.

ps: es stimmt, was man sagt: "das leben ist ein ponyhof."

 20.1.24 (brennend interessante neuigkeit 1153)
      kunst.
weil die ausstellungsdauer so kurz war, habe ich ein  foto  gemacht.

ps: apropos kunst: gleich nach meiner küchenrenovierung werde ich meine fadenbilder (photofaden.de) von 75 x 55 cm auf 120 x 80 cm vergrößern. mit entsprechend mehr nägelchen und längeren fäden. die dafür benötigte CNC maschine werde ich selbst entwerfen und bauen. meine jetzige gekaufte maschine ist dafür zu klein und für die fadenbildherstellung auch seit jeher viel zu stark und zu schwer. die künftige maschine wird hochkant stehen und vor allem viel leichter sein, weil sie ausschließlich auf die herstellung von fadenbildern ausgelegt sein wird. meine software kann ich natürlich auch schon ohne maschine umstellen. das ist einfach und ich mache das sobald ich lust drauf habe. dann kann ich vorab schon mal simulieren, wie so ein riesenbild mit gut 10000 nägelchen aussehen wird.

was es sonst noch brennend interessantes zu berichten gab:  2023   22   21   20   19   18   17   16   15   14   13   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01   00   99   98 
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - fett - fahrrad - 3d - nestbau - rezepte - mytube - diffusion - arcade - impressum
 weiterempfehlen