yo,
hier alles ältere neue von 2014:

 8.12.14 (brennend interessante neuigkeit 730
      festtagsaußenbeleuchtung.
ich bin zu recht stolz auf mein  erstlingswerk .

 7.12.14 (brennend interessante neuigkeit 729
      WHUOAAAAAAAAH!!!
ein grandioses video, daß sich am besten mit einem kommentar auf youtube beschreiben läßt:
 "nach 6000 jahren ist der teufel endgültig senil geworden" .

 17.11.14 (brennend interessante neuigkeit 728
      rundfunksteuer teil 2.
bevor du diese neuigkeit liest, solltest du die neuigkeit "rundfunksteuer" elf kästen tiefer gelesen haben.

der trick besteht darin diese ###### ########### zu nerven und ständig bearbeitungsaufwand (kosten) zu verursachen.
und eine sache, die mir halt immer wieder versehentlich passiert ist, daß ich irrtümlich zu viel oder zu wenig überweise.

der haken dabei ist, daß das eigentlich automatisch (maschinell) verrechnet wird und daher kaum zusatzaufwand verursacht.
von daher habe ich diesen ###### nach meiner letzten überzahlung folgendes einschreiben mir rückschein geschickt:

Rückerstattungsforderung überzahlter Rundfunksteuern

Damen und Herren,

ich habe ihnen irrtümlich am 5.6.2014 nicht die von ihnen eingeforderten 79,94 Euro sondern 97,94 Euro überwiesen.

Die somit überzahlten 18,00 Euro überweisen sie mir bitte umgehend zurück um rechtliche Schritte meinerseits zu vermeiden.
Ich widerspreche hiermit einer Verrechnung mit kommenden Forderungen.

Wolfgang Smidt

gestern, also über 5 monate!! später kam die antwort:

Sehr geehrter Herr Smidt
Bitte entschuldigen Sie, dass wir uns erst heute bei Ihnen melden.
Da wir aktuell sehr viele Anfragen erhalten, kommt es leider zu Verzögerungen.[...]
Gerne erstatten wir Ihnen in Kürze den Betrag von 18,00 EUR.
Da Sie keine Verrechnung mit den bereits angefallenen Beiträgen wünschen,
beträgt unsere Forderung bis einschließlich 12.2014, 105,28 EUR. [...]
Mit freundlichen Grüßen

man sieht also: überzahlung und ein verzicht auf höflichkeit (bei dieser #########organisation völlig ok) führt zum erfolg.
da hat sich jemand meinen brief durchgelesen, vermutlich über den ton geärgert und einen relativ individuellen antwortbrief verfassen müssen.
es ist mir also gelungen einen dieser ###### etwa zwei minuten zu nerven.

unpünktlich im februar kriegen die von mir die nächste verstrahlte zahlung und einen tag später das nächste höchst schroffe einschreiben mit rückschein.
dann vermutlich mit einer konkreten fristsetzung, direkterer klageandrohung und ohne das (mir irgendwie durchgerutschte) "bitte".
die anrede "damen und herren" werde ich vermutlich auch durch "männer und frauen" ersetzten.
wahrscheinlich werde ich dann ne rückzahlung, zinsen für obige 18 euro und eine genaue aufschlüsselung der beträge verlangen.
bei meinen unregelmäßigen über- und unterzahlungen (durch versehentliche kommaverschiebungen und zahlendreher) blicke ich ja selbst nicht mehr durch : )

ps: dieses "da wir aktuell sehr viele anfragen erhalten" gibt anlaß zur hoffnung, daß sehr viele menschen dem verein auf ähnliche weise sand ins getriebe schütten. da bin ich ausnahmsweise mal stolz auf meine mitbürger.
pps:  hier noch weiterführende  professionelle tips .
nachtrag vom 21.11.14:  gestern haben die ###### einen weiteren brief hinterher geschickt. es ist denen doch noch aufgefallen, daß ich denen geld schulde und die mir deshalb doch kein rückgeld überweisen wollen. ich habe mit meinem brief also ganz klar den automatisierten #########prozess gesprengt und bearbeitungsaufwand verursacht.
ppps: ich frage mich wie lang es dauert bis die bevölkerung diese ######## organisation zu fall bringt. und ob ein volk solche herausforderungen vielleicht sogar braucht.
nachtrag vom 2.11.15:  aber es ist immerhin gut zu wissen, daß der  verstand  noch nicht bei allen beerdigt ist.

 9.11.14 (brennend interessante neuigkeit 727
      25 jahre mauerfall.
heute bin ich mit dem rad meine 36. mauerwegumrundung gefahren (was seit 3 jahren gewissermaßen mein hobby ist)
und möchte den freudigen anlaß nutzen, die strecke zu empfehlen und meine bisherige statistik zu veröffentlichen:

34 umrundungen ohne nennenswerte pausen
1 umrundung gegen den uhrzeigersinn
1 umrundung ohne naseputzen
8 umrundungen ohne mobilen eigenurinausschank in den ehemaligen todesstreifen

ps:  mein selbstaufgenommener trace  auf ner karte  und als  .gpx datei  zum nachfahren.
pps:  meine heutige  playlist  auf den ohrstöpseln.

 1.11.14 (brennend interessante neuigkeit 726
      erzählkunst.
"krass ey, alle sind nur batterien und ratzen den ganzen tag. dann gleich ma so karate in nen kopp geladen und ab zum orakel."
 also ich habe tränen gelacht  und bedanke mich hiermit für das bauchmuskeltraining.

ps: apropos matrix: ich bin schon mal direkt hinter den wachowskis geschwistern ne treppe raufgegangen. zusammen mit tom tykwer. also tom tykwer ist mit den wachowskis geschwistern vor mir ne treppe raufgegangen. morgens aufm weg zur arbeit. weil vor so 2 jahren wurde bei mir auf maloche im gegenüberliegenden flur "zettl" produziert. und da waren die drei mit ihrem "wolkenatlas" wohl zu besuch. naja wie auch immer. jedenfalls war ich schon mal mit den matrix typen und dem lola rennt typ allein auf ner treppe. grad so, als wenn das ganz normale menschen wären. nicht jeder hat solch herausragende momente im leben.
pps: warum die coen brüder nicht mit dabei waren, weiß ich bis heute nicht.
ppps: apropos film: überraschend kurzweilig und sehr beeindruckend ist  stereo  mit jürgen vogel und georg friedrich.
pppps: ist sogar mit  schöner musik  das.

 3.9.14 (brennend interessante neuigkeit 725
      plagiat.
hier bei mir um die ecke hat ein geschäft das erfolgskonzept einer bekannten musikkapelle  so gut wie unverändert übernommen .

 9.8.14 (brennend interessante neuigkeit 724
      gemeinheit.
jedes mal wenn ich mit dem rad den mauerweg abfahre, überkommt mich bei lichtenrade verständnisloses  kopfschütteln .

 3.8.14 (brennend interessante neuigkeit 723
      wissen macht worldwidewolf.
heute erkläre ich  eine interessante regionale befindlichkeit ,  prangere eine uneindeutige begrifflichkeit an  und lehne
mich selbstzufrieden zurück, weil ich dir wieder einmal nützliches wissen vermitteln konnte.

 8.7.14 (brennend interessante neuigkeit 722
      endlich 18.
meine internetseite wird heute 18.
ich grautuliere.
darauf einen schluck ... ääh ... "biotrend frische fettarme biomilch länger haltbar 1,5% fett" und ein paar gäbelchen "vitakrone eismeergarnelen in dillsauce 200 gramm".

ps: nicht daß ich das jetzt extra wegen dem geburtstag zu mir nehmen würde, aber wenn's hier sowieso gerade vor mir steht, spricht ja nichts dagegen es schnell mal zu einer brennend interessanten neuigkeit zu machen.

 16.5.14 (brennend interessante neuigkeit 721 (kommentare)
      gedicht.
ohne quatsch: dieser charles hatte vor 150 jahren  die wörter gut im griff .

ps:  mein lieblingsgedicht bleibt trotzdem handkes  lied vom kindsein 

 19.4.14 (brennend interessante neuigkeit 720 (kommentare)
      wohnambiente.
der film "idiocracy" ist eine dystopische komödie, in der es um die verblödete menschheit des Jahres 2505 geht.
in einer szene ist kurz ein toilettensymbol zu sehen, über das ich seinerzeit doch sehr lachen musste.
ich habe dann aus einem screenshot ein hochaufgelöstes bild erzeugt, das du dir hier  runterladen  kannst.
einfach ausdrucken, auf die rückseite von brauner klebefolie kleben, ausschneiden, folie auf die tür kleben, fertig.
solche kleinigkeiten runden ein gehobenes wohnambiente geschmackvoll ab.

 1.3.14 (brennend interessante neuigkeit 719 (kommentare)
      endzeitmodellierung.
man kann über diese pferdehalterleute am krampnitzsee ja denken was man will, aber im modellbau sind die  ganz vorn .

 29.1.14 (brennend interessante neuigkeit 718 (kommentare)
      musik zum drin baden.
 seamonkey von moderat  hat mir heute mehrmals ein lächeln ins gesicht gemeißelt.

nachtrag vom 7.2.14:  auch schön  das .

 5.1.14 (brennend interessante neuigkeit 717 (kommentare)
      rundfunksteuer.
wenn du rundfunksteuer in milliardenhöhe im deckmantel einer "gebühr" als verfassungswidrig ansiehst,
sollest du diese immer nur unter vorbehalt zahlen. dazu gibt es eine gute  anleitung mit musterbrief .

ich selbst habe vorgestern meinen schon lang erwarteten "vorbehaltszahlungen sind nicht möglich"-antwortbrief von denen bekommen.
das ist einerseits die unverblümte unwahrheit, andererseits ein gutes zeichen, weil die das nämlich gar! nicht mögen.

derart dreiste organisationen gehören dauerhaft verboten und geächtet. wenn nicht sogar geteert und gefedert.
und wer vorbehaltlos jährlich 8000 millionen euro für eine rundfunkgrundversorgung bezahlt, sollte an seinem verstand zweifeln.

nachtrag vom 31.1.14:  ich zahle natürlich ohne dauerauftrag oder einzugsermächtigung und nie im voraus sondern immer in der mitte eines quartals. diese woche kam meine erste quartalszahlungsaufforderung. ich werde jede einzelne von den dingern erst nach ein oder zwei mahnungen überweisen. vielleicht auch etwas zuviel bezahlen um dann mit rückerstattungsantrag nochmal zusätzlichen verwaltungsaufwand zu erzeugen. so wie es sich für den umgang mit organisierten banden gehört.
nachtrag vom 25.3.14:  mir fällt gerade auf: noch lag keine erste mahnung in meinem briefkasten. vielleicht haben die ihren meister ja erkannt und geben auf : )

 3.1.14 (brennend interessante neuigkeit 716 (kommentare)
      paar filmtips.
 nachtgestalten ein episodenfilm über den unteren rand der gesellschaft. ganz roh serviert von oscarreifen darstellern.
 wir sind die millers auch ideal besetzt. gegen mitte des films hatte ich lang anhaltende lachkrämpfe.
 the congress der film ist mind game von 2004 ähnlich. (den allerdings auch kein mensch kennt)
 idiocracy ähnlich visionär wie the congress. nur in doof. dafür aber mit  präsident camacho  : )

was es sonst noch brennend interessantes zu berichten gab:  GANZ NEU   2015   13   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01   00   99   98 
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - neu&sonst - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - impressum

email

weiterempfehlen