yo,
hier alles ältere neue von 2015:

 14.12.15 (brennend interessante neuigkeit 773)
      wunderschönes kleid.
deutschland hat genau zwei lebende genies. das eine ist blixa bargeld, das andere helge schneider.
was letzteren betrifft, hat es mich gestern  bei dieser liedstelle  wieder zerrissen.

 12.12.15 (brennend interessante neuigkeit 772)
      zauberei.
sehr schönes video zum thema  intelligenz .
das zotteltier braucht nämlich nicht nur ein verständnis für  objektpermanenz , sondern muß auch  lachen  können.

 9.12.15 (brennend interessante neuigkeit 771)
      globale bekanntheit.
jeder muß jetzt mal raten, welches super-szenige fahrrad in der pilotfolge der kommenden amerikanischen superserie  berlin station  mitspielen wird.
richtig ...  meins  : )

der requisiteur hat es gerade abgeholt. morgen wird damit gedreht.
in einem jahr bestaunen es dann millionen menschen rund um den globus.
ich selbst wußte ja immer schon, daß es das zeug zum weltstar hat.

(hier die  bastelanleitung , falls es jemand nachbauen will.)

und das ist nicht alles.
es gibt auch noch ein  anderes indiz meines schöpferischen erfolges . jaja...

ps:  falls jemand aus der filmbranche hier mitliest: das rad stände auch für den horrorsektor zur verfügung und würde sich da ganz prima machen. ich denke da an sowas wie "rad des teufels", "zombiebike", "carry - das rad mit dem satanskörbchen" oder "fahr zur hölle - mit dem rad". oder vielleicht eine ganze werwolfgang reihe: "werwolfgang fährt baumarkt", "werwolfgang fährt alexanderplatz", "werwolfgang fährt mauer"... da tun sich doch endlos viele möglichkeiten auf. das genre fahrradhorrorfilm ist von der filmindustrie bisher komplett ignoriert worden.
pps:  falls alternativ ein museum für zeitgenössische kunst (neue nationalgalerie, moma, tate modern) interesse hat: die verhandlungsbasis für das objekt liegt bei 230.000 euro. inklusive vom künstler persönlich unterzeichnetem echtheitszertifikat. ich würde in dem fall auch noch eine handvoll rostiger nägel in den sattel kloppen, das vorderrad anzünden und ne halb geschmolzene schaufensterpuppe neben das rad setzen. titel des werks: "die saison hat begonnen". smidt. berlin. 2015.
nachtrag vom 1.12.16:  ich habe jetzt alle 10 teile der serie gesehen (so im 5-sekunden-schritt-scnell-durchspul-modus) und mein rad kommt offenbar nirgens! vor. die serie "berlin station" ist von anfang bis ende stuhl...

 6.12.15 (brennend interessante neuigkeit 770)
      walltrack fahrradfahrrekord holding.
"trockener sankt nikolaus, milder winter rund ums haus" ... sagt der volksmund.
und ich kann stolz verkünden, am heutigen trockenen nikolaus den mauerweg zum 50. mal "en bloc" abgeradelt zu haben.
damit dürfte ich weltmeister in dieser faszinierenden disziplin sein.

das sprichwort des tages lautet also:
"trockener sankt nikolaus, wolfgang stellt noch vor dem milden winter enblocwalltrackloopingrecord auf rund ums haus."

das haut zugegebenermaßen ein wenig raus und ist nicht ganz so eingängig wie das originalsprichwort,
aber dafür stimmt's und die grundinformation mit dem lauwarmen winter bleibt auch erhalten.

ps:  hier noch ein  rätsel vom wegesrand .
nachtrag vom 11.12.15:  und noch eine  bezaubernde impression .
nachtrag vom 22.12.15:  zitat aus der heutigen FAZ (faz.net): "kein schnee weit und breit: das weihnachtsfest wird in weiten teilen deutschlands eines der wärmsten überhaupt. auf der zugspitze schmilzt der schee, und selbst zum neuen jahr wird es nicht viel kälter." schöm zu wissen, daß mein modifiziertes sprichwort so gut funktioniert.

 3.12.15 (brennend interessante neuigkeit 769)
      gute unterhaltung.
weil draußen jetzt zunehmend sauwetter ist, heute mal ein youtube tip:

chorea ramirez (künstlername) lebt am bodensee,
hat 'nen abgeschlossenes philosophiestudium,
sieht gut aus, ist klug, geistreich, kann gut reden,
macht 'ne ausbildung und wohnt darum wieder bei mama und papa,
hat 'ne angeborene schwäche für serienmörder,
kennt sich super mit frauenkosmetik und drogen aller art aus,
verdient nebenher geld mit tanz und professionellem erotikturnen
und hat viele richtig gute ansichten.

kurzum: das werk mit über 100 videos von je etwa 30 min länge ist sehr kurzweilig und ein quell der unterhaltung.
viel davon ist zwar über kosmetik, aber das kann man(n) ja leicht überspringen.

mein einstiegstip ist  dieses video ab minute 17:16 .
als ich die kanülengeschichte zum ersten mal gehört habe, habe ich tränen gelacht.
da geht der unterhaltungsfaktor kurzzeitig gegen unendlich.

danach empfehle ich die (für mich als berliner sehr exotischen) videos wie 'ne süddeutsche! frau  an den bodensee  oder  ins gartencenter  geht.
naja und danach dann halt  alle anderen videos  mit einer thematischen bandbreite, die man bei youtube sonst nirgens findet.

 21.11.15 (brennend interessante neuigkeit 768)
      rundfunksteuer teil 4.
gerade habe ich ein  neues einschreiben  an die gehilfen meiner lieblingsorganisation verfasst.
die antwort wird wie immer mehrere monate auf sich warten lassen, weil offenbar sehr viele leute ähnliches tun.
ich finde, für meine zwangs"beitrags"zahlungen könnte sich der verein ruhig mal etwas mehr ins zeug legen.

die eigentliche frage, die sich stellt, ist aber:
wie lange wird ein mensch damit beschäftigt sein diesen brief zu bearbeiten?
die unterschrift beim empfang des einschreibens beansprucht 2 sekunden,
das einscannen des briefes passiert vermutlich vollautomatisch,
das reine lesen wird 10 sekunden dauern, aber was passiert dann?
reichen - wie ich hoffe - drei mausklicks des bearbeiters, um mit vorgefertigten textbausteinen in 5 sekunden eine antwort zu erstellen?
oder braucht der länger, weil es noch keine vorlage für mein bizarres anliegen gibt?
fragt der bei jemandem nach was er tun soll?
liest der sich den bisherigen briefwechsel durch?
und wenn ja: wieviel aufwand bedeutet das?
verfasst der am ende sogar ein individuelles antwortschreiben?

ich werde es wohl nie erfahren, aber ich befürchte, daß insgesamt um die 5 minuten arbeitszeit draufgehen werden.
und vermutlich wird sich jemand - zumindest ein wenig - ärgern und so das betriebsklima im "beitragsservice" runterziehen.

wo käme man hin, wenn das jeder machen würde?

ps:  für ganz unbedarfte hier nochmal ein link zur  zahlung unter vorbehalt . wer ohne vorbehalt zahlt, dem ist nicht mehr zu helfen.

 13.11.15 (brennend interessante neuigkeit 767)
      ekelschutz.
ein jeder weiß, daß ich mich nur ungern selbst lobe.
aber was mir heute im bereich des fahrraddiebstahlschutzes gelungen ist, verdient meinen allerhöchsten respekt.

das ganze ist dokumentiert im 2. nachtrag  ganz unten auf dieser seite .

 8.11.15 (brennend interessante neuigkeit 766)
      die intrige als dramatisches mittel im bürgerlichen trauerspiel
... ist mir als thema einer neuigkeit zu trocken.
wenn du über so etwas lesen willst, bist du hier - zumindest derzeit - falsch.

nein, heute soll es mal wieder um die hohe schule der bastelkunst gehen.
genauer gesagt um den gekonnten einsatz von ölscheiben-projektoren in der flüssigdeckensimulation.

ich kann da inzwischen auf eine über 10 jährige erfahrung zurückblicken und mein generelles fazit ist:
7 mathmos projektoren funktionieren besser als 4 und eine 5+2 kombination ist optimal.
hier mal ein paar fotos, die meine lösung des problems dokumentieren:
 fünfer von oben   fünfer von unten   zweier von oben   zweier von unten .

so ein projektor leuchtet jeweils durch eine sich langsam drehende scheibe, in der sich farbige öle befinden.
die ölscheiben gibt es in verschiedenen farbkombinationen und davor kann man jeweils noch eine beliebige farbfolie einfügen.
hier ein  2 min. video meiner so erzeugten flüssigdecke .
viel spaß beim nachbasteln (mathmos.com) oder beim kopfschüttelnd abwenden.
je nachdem...

ps:  genau so stelle ich mir übrigens die angenehme seite eines lsd trips vor. das schöne ist, daß die projektoren garantiert nicht plötzlich einen langen horrorfilm abspielen und einen zwingen sich den anzusehen.
pps:  der strich unter der decke ist übrigens meine wäscheleine aus 3 mm stahlseil.
ppps:  wie man die runden deckenlampen baut, hab ich in neuigkeit 703 vom märz 2013 beschrieben.

 2.11.15 (brennend interessante neuigkeit 765)
      ein schrank für die ewigkeit.
zum ersten mal in meinem leben, habe ich mir ein möbelstück individuell anfertigen lassen.
normalerweise mache ich sowas ja selber, aber diesmal habe ich mir das teil nur ausgedacht und dann in auftrag gegeben:
einen schrank, der mich (rein konstruktionsbedingt) wahrscheinlich um 200 jahre überlebt.

zum vergleich: mein  bisheriger schrank .
und der  neue schrank in der innenansicht  und  fertig aufgebaut .

ps:  handwerkliches lob an  herrn moisel  aus strausberg, der mir den schrank gebaut, geliefert und aufgebaut hat. das hat zwar fünf monate gedauert, war aber genau nach meiner spezifikation und obendrein relativ günstig.

 26.10.15 (brennend interessante neuigkeit 764)
      dynaxität bei der pflegepferdbetreuung.
eins vorweg: die überschrift hat mit der neuigkeit gar nichts zu tun.
ich finde, man muß ja nicht immer schon nach der überschrift wissen, worum es geht.
das würde meiner webseite auf dauer nur etwas von ihrer faszinierenden rätselhaftigkeit nehmen und das kann ja keiner wollen.

rein inhaltlich will ich heute eigentlich nur zwei vampierfilme! anpreisen, die mir unlängst zu gefallen wußten:
"so finster die nacht" ( wikipedia ) ( trailer )
und "only lovers left alive" ( wikipedia ) ( trailer )

ps: tilda swinton ist mir ohnehin sehr sympatisch, weil sie gleich zwei filme über radfahren auf dem mauerweg gemacht hat: 1998 "cycling the frame" und 2009 "the invisible frame". ich selbst gedenke übrigens 2016 den film "the uncut frame" zu drehen, bei dem ich eine umrundung ungeschniten mitfilme. den streifen kann man sich dann als einschlafhilfe ankieken.

 20.10.15 (brennend interessante neuigkeit 763)
      im reich der wilden tiere.
seit jahren plagen mich fragen, auf die ich keine antwort weiß:

wie und wo schlafen schwäne? bauen die sich nester?
haben kängurus den bauchnabel im, auf, über oder unter dem beutel?
und was machen zirkuspferde eigentlich in ihrer freizeit?

dem herrn sei gedankt, daß ich seit vorgestern wenigstens eine antwort kenne:
zirkuspferde rennen auch außerhalb der manege  sinnbefreit im kreis rum .

 19.10.15 (brennend interessante neuigkeit 762)
      musiktip.
gestern bin ich das 49ste mal den mauerweg en bloc abgeradelt.
auf dem mp3 player hatte ich zum - glaube ich - dritten mal ein  geniales werk  dabei, daß sowohl die strecke als auch das fahrgefühl hervorragend beschreibt.

ps: das lied ist übrigens ein grower. das wird mit jedem mal anhören besser.
pps:  hier nochmal mein selbstaufgezeichneter "track" als  kartenansicht  und als  gpx-datei 

 5.10.15 (brennend interessante neuigkeit 761)
      nichteinstürzender neubau.
ich finde das immer gut, wenn die leute stabile häuser bauen.
auch wenn das design  irgendwie beknackt und seltsam bräunlich  rüberkommt.

 26.9.15 (brennend interessante neuigkeit 760)
      geschäftsidee.
da tun sich doch  möglichkeiten  auf.

 26.9.15 (brennend interessante neuigkeit 759)
      zwei ärgernisse.
 ärgernis 1  und  ärgernis 2 .

ps: und jetzt noch der witz des tages:              was sitzt auf'm baum und winkt? ...................... ein huhu.

 14.9.15 (brennend interessante neuigkeit 758)
      schädeldesign.
ein museumsbesuch kann schon  desillusionierend  wirken.

 5.9.15 (brennend interessante neuigkeit 757)
      kognitive dissonanz.
neulich hat mich die deutsche eisenbahngesellschaft ungefragt als versuchskaninchen für ein chauvinismusexperiment eingesetzt.
so richtig mit klassischem  versuchsaufbau und allem drum und dran .

 11.8.15 (brennend interessante neuigkeit 756)
      oschtbrandeburg.
... ist ein echter  geheimtip  gegen krumm und wüst fließendes chi.

nachtrag vom 13.8.15:  ich hab grad tränen über den blick des  osterhasen  gelacht.

 5.8.15 (brennend interessante neuigkeit 755)
      big city fahrradfahring.
berlin, 22 uhr 53:
der herr seitenmeister sieht ein  video  und ist sehr! versucht, mit seinem  genau dafür zusammengebastelten fahrrad  selbst nochmal quer durch die große stadt zu brettern.

berlin, 23 uhr 05:
der herr seitenmeister verschiebt den big city radlspaß auf morgen abend, geht stattdessen duschen, danach ins bett und schläft fest ein.

nachtrag vom 6.8.15:  eigentlich habe ich  dieses 25 minuten video  mit "line of sight" ausschnitten gesehen, das um einiges besser rüberkommt. es ist aus deutschland aber nur mittels VPN aufrufbar. alle ohne einen VPN zugang (ich nutze vyprvpn von goldenfrog.com) sehen nur, daß die gema sich querstellt. wenn man sich mit VPN beispielsweise über einen russischen server ins internet verbindet, bleibt einem all dieser urdeutsche quatsch erspart. außerdem surft man anonymisiert, was ich auch nur jedem empfehlen kann.
ps:  auch aus "line of sight": ein schönes  ohne VPN ansehbares messenger video .
nachtrag vom 10.8.15:  auch aus "line of sight": schöne  fahrradmusik .
nachtrag vom 12.8.15:  auch aus "line of sight": schöne  andere fahrradmusik  oder schöne  nochmal andere fahrradmusik .

 29.7.15 (brennend interessante neuigkeit 754)
      fast kitsch.
 das .

ps:  ein bisschen (großartige) lokalpatriotische musik dazu?  bitteschön .

 27.7.15 (brennend interessante neuigkeit 753)
      herrenpfanne bangalore4.
heute mal ein rezept, welches ich vor ca. 10 jahren innerhalb von ca. 10 sekunden entwickelt habe.
das besondere daran: man kann es zubereiten, wenn man fast nichts mehr im haus hat und zu faul ist einkaufen zu gehen.
und so geht's:

eine dose mais mit margarine in der pfanne goldgelb anbraten, dann eine handvoll goudascheiben drüberlegen.
sobald der käse geschmolzen ist: sehr viel currypulver drüber, umrühren, fertig.

ich nenne das ganze "herrenpfanne", weil viele frauen so'n scheiß nie kochen würden, "bangalore" wegen dem curry (indien) und "4" als anspielung auf harz4.
natürlich ist das gericht sehr stumpf und auch nicht sehr gesund, dafür aber in nur 3 minuten zubereitet, billig, ganz essbar und sättigend.

bon appétit, messieurs prolétarienne!

ps:  weil ich schon mal ein paar tage in bangalore war, hier vielleicht noch ein paar tips: also den stadttypischen chemiegeruch kann man vermutlich am besten durch eine beigestellte schale dieselöl und eine schale wc reiniger simulieren. gegessen wird mit bloßen fingern und das ganztägige hupkonzert der straßen (im schnitt ca. drei möööps pro sekunde) kann man simulieren, indem man beim essen permanent auf eine am boden liegende ballonhupe tritt.
pps:  um ein gefühl für's authentische indische ambiente zu bekommen, hier ein  kleines selbstgedrehtes video  (.mp4, 26 MB).

 25.7.15 (brennend interessante neuigkeit 752)
      bogen der liebe.
wieso macht beim "zug der liebe" (einer art neuauflage der loveparade) die "liebe" eigentlich einen  großen bogen um mich ?
wieso wird ausgerechnet die friedenstrasse umgangen?
an dem ganzen "zug der liebe" konzept kann irgendwas nicht stimmen.

 18.7.15 (brennend interessante neuigkeit 751)
      in salzum veritas.
zugegeben: ich weiß nicht was "salz" auf lateinisch heißt, aber ich weiß um seine  verborgene weisheit .

 12.7.15 (brennend interessante neuigkeit 750)
      prophezeihung.
der begriff "planet" wurde vor neun jahren neu definiert und der pluto ist seitdem nur noch ein "kleinplanet" (nummer 134340).
als nachfahre von nostradamus weissage ich diesbezüglich hier und heute folgendes:

sobald diese sonde da übermorgen vorbeirauscht und es erstmals richtige fotos von dem teil gibt,
wird es keine drei jahre dauern, bis der begriff "planet" nochmal umdefiniert wird und pluto offiziell wieder einer ist.

soweit die prophezeihung.
vielleicht das ganze nochmal im nostradamus stil, denn dann klingt es mystischer:

"ein von menschen gemachter vogel wird durch den himmel fliegen
und ein bildnis bringen von dem großen äußeren stein.
die demütigende bezeichnung wird binnen dreier jahr verschwinden
und es wird wieder sein, was dereinst schon mal einmal war."

ps:  ich finde ich habe talent. vielleicht sollte die kunst der weissagens hauptberuflich betreiben...

 9.6.15 (brennend interessante neuigkeit 749)
      klotürpimping.
ich hab mir jetzt auch die  klotür beklebt , weil mir weiß auf dauer zu langweilig war.
ausgangspunkt war diesmal das (8 MB) foto  allsky-2mass.jpg .
mit gimp gedreht, etwas beschnitten, farblich noch etwas angepaßt/abgedunkelt und bei yourprinting.de als aufkleber ausgedruckt.

das foto zeigt das komplette universum aus sicht der erde.
an ein foto aus anderer perspektive war zu schwer heranzukommen.
live kommt das alles sehr schön rüber und ich bin mit dem ergebnis mehr als zufrieden.
denn man kann sagen was man will, aber unsere galaxie mit ihren 100000 lichtjahren durchmesser ist auf dem weg zum klo ein echter blickfang.

ps:  vergleiche hierzu auch neuigkeit "wohnungstürpimping" vier einträge tiefer.
nachtrag vom 20.7.15:  auf die innenseite der tür habe ich noch einen  leuchtkugelaufkleber  geklebt. neben diplom und medallien. als ausgangspunkt für das bild habe ich das 9 MB foto, das  hier  verlinkt ist, genommen. die badezimmerkacheln werde ich irgendwann mal gegen dunklere tauschen. dann paßt es farblich besser. und weil ich grad im schwung war, kam  das noch auf meine schlafzimmertür . das hochaufgelöste ausgangsfoto gibt's auf  dieser webseite .

 8.7.15 (brennend interessante neuigkeit 748)
      neunzehn.
der nach dem kampf gegen arminius geschwächte markomannenkönig marbod wird durch die goten unter katwalda gestürzt.
es ist das erste mal, dass die goten geschichtlich in den vordergrund treten. marbod flieht ins römische reich und wird in ravenna festgesetzt.

so geschehen 19.
also genau in dem jahr mit der jahreszahl, die meine internetseite heute alt wird.

ps:  das ist schon verblüffend, daß beide ereignisse ähnlich spannend sind.

 5.7.15 (brennend interessante neuigkeit 747)
      hitze.
gestern habe ich im selbstexperiment herausgefunden, ob man den berliner mauerweg auch bei 36 grad nonstop abradeln kann.
ergebnis: es geht, allerdings ist die körpereigene batterie anschließend komplett! leer.
schöner nebeneffekt: am wegesrand sieht man  interessante dinge .

 24.6.15 (brennend interessante neuigkeit 746)
      spettacolo grandioso.
asia argento (italienische schauspielerin) hat im oktober 2006 alle sechs stunden ein video gedreht. 45 davon sind noch online.
das ganze hat zwar ein konzept und ist mit professioneller unterstützung gemacht, ist aber trotzdem hervorragend.

asia argento taucht in der badewanne unter und wieder auf ...
asia argento sucht im kiosk ein ginger ale und kauft dann doch ein dosenbier ...
asia argento wacht auf und krabbelt in die kaminasche ...
asia argento tanzt auf einem flughafenklo ...
und so weiter und so weiter ...
und haut dabei in engisch, italienisch oder französisch irgendwelche gedanken raus.

kurzum:  genau der wilde unfug für den das internet eigentlich mal erfunden wurde 

 15.6.15 (brennend interessante neuigkeit 745)
      rundfunksteuer teil 3.
[bitte den nachtrag unten zuerst lesen]

neulich hat mir der automat meiner lieblingsfeinde den ungefähr 1000.  brief  geschrieben. diesmal sind sie allerdings zu weit gegangen.
daher habe ich gerade ein  einschreiben mit rückantwort  zur post gebracht.

details zu den seltsam nachhaltigen form"fehlern" gibt es von inibini auf youtube:
dieses  video  ist ein guter einstieg,  dieses  erklärt das  gerichtsurteil  näher.
für meinen geschmack sind die videos ja etwas nervig gemacht, aber rein inhaltlich sind sie gold wert.

nachtrag vom 11.7.15:  die rundfunkanstalten handeln zwar vermutlich (immer schön juristisch unangreifbar beleiben) verfassungswidrig, haben jetzt aber den bundesgerichtshof! mit im boot. wer 8 milliarden euro pro jahr zur verfügung hat, kann sich einer extrem guten lobby sicher sein. beweis:  beschluß vom 11. Juni 2015 - I ZB 64/14 . das bedeutet, daß es schlicht unmöglich! geworden ist (und auch bleiben wird) sich mit rechtsstaatlichen mitteln gegen diese organisation zur wehr zu setzen. man kann also nur die bananenrepublik verlassen oder sich abzocken lassen. ich hab mich entschieden mich abzocken zu lassen und habe heute einen überweisungsdauerauftrag an die organisation eingerichtet. so wie fast all die anderen schafe. gute nacht deutschland.

 1.6.15 (brennend interessante neuigkeit 744)
      wohnungstürpimping.
wenn auch deine wohnungstür im  original  keinen hering vom teller zieht, mach's wie der herr webmaster persönlich und  kleb was schönes drüber .

das ultrahochaufgelöste foto berlins bei nacht gibt's bei  pangaea ,
software zum bereich ausschneiden und format konvertieren  hier ,
zum format konvertieren geht  irfanview ,
zum einfärben und skalieren  gimp .
das so entstandene bild kann man als aufkleber ausdrucken lassen (bei yourprinting.de für etwa 100 euro).

zum bläschen- und faltenfreien aufkleben braucht man eigentlich nur ein papiertaschentuch.
die tür müffelt anschließend drei tage nach folie, sieht aber wirklich sehr  schön  aus.

ps:  ... und ist ja auch irgendwie  nützlich .

 21.5.15 (brennend interessante neuigkeit 743)
      APPD reloaded.
wenige wissen: die APPD ist jetzt das GDNK der APPD.
dessen ungeachtet überzeugt mich nach wie vor, daß sich das parteiprogramm durch die  mimik eines gorillas  ausdrücken läßt.
ich hab immer noch und jedesmal wieder tränen in den augen, wenn ich das foto sehe...

falls mir also jemand eine freude machen möchte:
ich hätte gern eine VIP-mitgliedschaft (9999 €) um lebenslang alle vorzüge zu genießen : )

 9.5.15 (brennend interessante neuigkeit 742)
      vorstadtgebrauchshundesportunterstützung.
edelfans dieser seite wissen, daß ich mich ganz allgemein für die tierwelt interessiere.
die seite heißt ja nicht umsonst worldwidewolf und ich klebe immer mal wieder spannende  wildtierbachtungen  ein.
von daher ist es nicht verwunderlich, daß ich neulich ungefragt post von der "deutschen wildtier stifung" bekommen habe.
die wollen eine spende von mir.

so weit so nachvollziehbar. was ich aber gar nicht verstehe ist, daß ich für schreiadler! spenden soll.
da sieht man schon auf dem beiliegenden  werbefoto , daß das tier mit seiner schreierei allen auf den sack geht.
solange die dinger im wald bleiben mag das noch angehen, aber was wenn die sich vermehren und am ende in einem der bäume vor meiner wohnung nisten?
dann könnte ich mir rund um die uhr den alarm anhören. so wie jetzt den von notarztwagen.

von daher erkläre ich hiermit, wenn überhaupt nur für garantiert kiezferne tiere zu spenden. und niemals für mobile nervensägen.
sonst könnte ich ja gleich "wadenbeißer e.v. - hunde brauchen keine leine" unterstützen.
oder den "stuhlflug e.v." gründen, mit dem ziel tauben bei verstopfungsproblemen zu helfen.
alles kompletter unsinn.

trotzdem hat der spendenaufruf bei mir etwas gutes bewirkt:
ich überlege mir seitdem geld für den "ersten zehlendorfer gebrauchshunde sport verein" zu spenden.
der verein scheint mir nämlich  ziemlich abgebrannt  zu sein und ich will schon, daß zehlendorfer gebrauchshunde ausreichend sport treiben.
allein schon für den fall, daß ich irgendwann mal in zehlendorf von ner lawine verschüttet werde sollte.
da würde es mir ein gutes gefühl geben, wenn ich sicher wüßte, daß dem lawinenhund beim ausgraben nicht auf halbem weg die puste ausgeht.

 3.5.15 (brennend interessante neuigkeit 741)
      toleranz.
ich hab nichts gegen bäume.
und - ja - ich ess auch gern mal kirschen.
aber irgendwie ... also ich  weiß ja nich .

ps:  die bepflanzungssituation ist auch an anderer stelle ziemlich  gewöhnungsbedürftig .

 20.4.15 (brennend interessante neuigkeit 740)
      sonne.
eigentlich beschreibt mein schnappschuß von 2003 die  eigenschaften der sonne  bereits extrem gut.
es wäre also gar nicht notwendig gewesen ein raumschiff loszuschicken, um die lustige leuchtkugel zu filmen.

aber weil die aufnahmen zusammen mit der begleitmusik so fantastisch sind, verlinke ich sie trotzdem.
also lautsprecher an und das video im vollbildmodus (kleines weißes symbol unten rechts in video)  ankieken .

nachtrag vom 26.7.15:  auch angemessen schön:  soap&skin - the sun .

 18.4.15 (brennend interessante neuigkeit 739)
      postmoderne straßenkunst.
jetzt im frühling steigen wieder viele auf's fahrrad und fahrraddiebe haben hochsaison.
wie man ein gebrauchsrad kostenlos! effektiv gegen diebstahl schützt, habe ich schon vor ziemlich genau 4 jahren vorgeführt.
heute habe ich ganz unten auf der seite  drei aktuelle fotos hinzugefügt .

... und weil es zur überschrift und thema so super paßt:
im trailorpark (100 meter von mir) singen gerade zwei junge leute ein duett.
es ist fast so als hätten die beiden das archaisch kreative element des themas fahrradboruttisierung in musik umsetzt.
hier ein vom balkon aus angefertigter kurzer  mitschnitt .
ganz ohne quatsch: ich finde, ein trailorpark ist die die bestmögliche nachbarschaft.

ps:  ich kann mich irren, aber der eine teil des duetts scheint jetzt  von einem schäferhund gesungen  zu werden.
pps:  vielleicht noch ein weiterführender link zu geschmackbildender musik ähnlicher stilrichtung:  WTV  von ministry. "...don't send dead chicken back..."

 4.4.15 (brennend interessante neuigkeit 738)
      karfreitag.
gestern vor knapp 2000 jahren war unserem gott sein sohn dem seine hinrichtung.
und um dieser angemessen zu gedenken, bin ich mit dem rad zuerst mal den mauerweg gefahren.
nach 10 stunden nonstop mit matschigen wegen, umgestürzten bäumen, aprilwetter, 500 kötern und nem platten tat mir erstmal alles weh.

wieder zuhause habe ich dann mein erstes "showerbeer" getrunken.
das ist ein bier, daß man trinkt während man duscht und in berlin offenbar gerade sehr angesagt.
interessant dabei ist übrigens der temperaturunterschied am eingeseiften kopf: kaltes bier innen und warmes wasser außen. das ist schon toll.

naja jedenfalls nach dem duschen war ich dann ich einer - ich möchte sagen - besinnlichen stimmung.
einmal wegen der radfahrerei, bei der ja körpereigene drogen aller art ausgeschüttet werden und dann natürlich wegen dem bier.

erst leiderfahrung und dann besinnlichkeit.
ich finde, angemessener und stilvoller kann man so einen karfreitag gar nicht begehen.

nachtrag vom 6.4.15:  heute (ostermontag) habe ich ein  wunder  bemerkt. es ist zwar nicht so spektakülär wie eine auferstehung, aber daß so eine schlauchblase trotz stundenlanger fahr über teilweise unbefestigte wege nicht platzt ist schon mysteriös. und wahr.

 22.3.15 (brennend interessante neuigkeit 737)
      vollservice.
bei mir ein stück die straße runter hat ein laden mit einem tollen geschäftskonzept aufgemacht:
die tierarztpraxis und hundesalon friedrichshain, online ereichbar unter  tierarztpraxis-und-hundesalon-friedrichshain.de .

ich stelle mir das so vor: der typische kunde kommt mit seinem hund/katze/maus dort hin und dann untersucht der doktor das tier erstmal.
entweder kommt dabei raus, daß das tier krank ist, dann wird es medizinisch verarztet, oder es fehlt ihm nichts, dann wird's halt frisiert, gewaschen und gefönt.
so oder so: geschäftsseitig kann gar nichts schief gehen. ich ziehe den hut vor dr. vet. a. m. shiferaw biru haki.

an seiner stelle würde ich noch tierbestattungen mit anbieten und - um den kreis zu schließen - eine tierhandlung.
man könnte dann seinen hund/katze/maus entsorgen, gleich nen neuen hund/katze/maus kaufen und direkt impfen und waschen lassen.
so einem 4 in 1 konzept gehört die zukunft, da bin ich mir ziemlich sicher.

und wenn man noch 'nen tiertausch- und 'nen tierflatrate service angliedert, könnte man sogar ein 6 in 1 geschäft draus machen.
oder 7 in 1 wenn man den wartenden tierbesitzern kaffee und kuchen serviert.
oder 8 in 1 wenn man dabei tierfilme vorführt.
oder 9 in 1 mit hundeausführdienst.
oder 10 in 1 mit hund/katze/maus hotel, wenn einem sein tier mal auf den keks geht.
oder 11 in 1 mit tierverleih. nach dem motto "sie haben ein neues kleid? wir haben die farblich passende schmusekatze."

ps:  mein lieblingssatz ist unten auf der hundesalon unterseite zu finden: "eine fachgerechte beratung zur pflege ihrer haustiere ist für uns nebensache." : )
pps:  auch schön sind die bildunterschriften der unterseite bildergalerie: 6 fotos von kötern und jedes ist untertitelt mit "hund".

 11.2.15 (brennend interessante neuigkeit 736)
      schloß unter den linden.
unten auf der  berlin seite  habe ich noch zwei sehenswürdigkeiten hinzugefügt.

 1.2.15 (brennend interessante neuigkeit 735)
      11 photonenwerfer.
heute mal ein basteltip aus dem vielfach unterschätzten bereich des  küchenlichts .
sowie die detailierte  anleitung  für nachbastler.

ps:  mein mir bislang unbekanntes talent für miniküchenpanoramafotografie macht mich stolz.

 17.1.15 (brennend interessante neuigkeit 734)
      spukhafter edelstahlklingenfraß.
meine löffeln und gabeln sehen allesamt aus wie aus dem ei gepellt.
bei einigen messern und auch bei scheren beobachte ich allerdings ein höchst mysteriöses phänomen, nämlich  spukhaften edelstahlklingenfraß 
die klingen werden mechanisch normal beansprucht und chemisch kommen die nur mit wasser, spüli, spülmaschinenreinigertabs und -salz in berührung.
trotzdem frißt mir über die monate irgendwas ganze metallstücke aus den klingen.

handelt es sich wirklich um spuk?
um das werk eines geistes?
wurde mein haus auf einem alten indianer- oder mayafriedhof gebaut?
oder ist am ende der friedhof 200 meter von mir ursächlich beteiligt?
sind da überhaupt indianer begraben?
oder so mayas?
oder maya?

... man weiß es nicht.
ich werde die tage mal rübergehen und nachsehen.
eventuell gibt es ja sachdienliche inschriften wie "hier liegt häuptling rote feder des ostens, ermordet durch messer von crazy horst".

ps:  vielleicht ist meine spülmaschine aber auch einfach nur gentrifizierungsgegner und hat was gegen hochwertige einrichtungsgegenstände jedlicher art. so nach dem motto "friede den normallöffeln, krieg den profimessern".
nachtrag vom 19.1.15:  das rätsel ist gelöst. laut kommentar von lars und einer schnellen internetrecherche ist die ursache offenbar tatsächlich die gentrifizierungsfeindlichkeit meiner spülmaschine. ich bin einerseits enttäuscht, andererseits aber auch erleichtert, daß ich nicht umständlich nach indianergräbern suchen muß. naja, jedenfalls habe ich gerade einen neuen messersatz bestellt um so meine spülmaschine zu düpieren.

 11.1.15 (brennend interessante neuigkeit 733)
      IBES.
heute verschenke ich hier mal eine schöne bastelidee.
vor 5 jahren habe ich nämlich das "in bed entertainment system" (oder kurz IBES) erfunden.

um misverständnissen vorzubeugen: nein, es handelt sich nicht um eine abwertende bezeichnung für weiber,
sondern vielmehr um eine lösung, die zwar nur mit strom funktioniert, dafür aber viel unkomplizierter und ähnlich unterhaltsam ist.

im kern besteht das IBES aus eimem massiven brett (ablage) über dem kopfende des bettes und etwas druntergeschraubter technik.
ich hab mal zwei erklärbilder gemacht:  die bildschirme   die resttechnik unter der ablage 
dazu kommt dann noch ein beamer an der zimmerdecke und eine leinwand an der gegenüberliegenden zimmerseite.
man kann mir dem IBES also bis zum wegschlafen in allen konfigurationen filme kieken, musik hören, im internet surfen oder was auch immer.

ps:  ich bin immer wieder verblüffend, daß es mal abgesehen von der zeit, zwischen mir und leonardo da vinci überhaupt keinen unterschied zu geben scheint.
pps:  hier noch ein videotip für alle die englisch können:  the 4 stories we tell ourselves about death . da wird ein sehr interessantes thema einfach großartig vorgetragen. besonders der buchvergleich am schluß weiß mir zu gefallen.
ppps:  filmseitig empfehle ich derzeit übrigens den anfang von "the interview" in der englischen originalfassung. das  fernsehinterview mit eminem   ist was zum gut drüber lachen.
"... and why you drive so slow for? don't you wanna get where you're going faster, since you probably die tomorrow, you old whore. did old bitch die, before i murder you." :D
oder "i've pretty much just been leaving a breadcrumb trail of gayness" :DD

pppps:  musikseitig empfehle ich aktuell:  hgich.t - der hund  . mit den begnadeten! textzeilen: "ich küsse deinen hund unterm tisch von mc donalds." und "ich hab ne psychose. ich muß allen auf'n sack gehn.".
ppppps:  zum abschluß dieser neuigkeit noch ein  schmusekatzenvideo .

 4.1.15 (brennend interessante neuigkeit 732)
      möbelbär.
bei mir im haus, genau genomen drei haustüren weiter, gibt es eine filiale der firma "möbelbär".
bis vor kurzem habe ich gedacht, daß da ein betagter, rundlicher, bärtiger und allgemein relativ behaarter mann arbeitet.
aber was soll ich sagen: neulich habe ich da kissen gekauft und wurde zu meiner überraschung von einer jungen frau begrüßt.

seitdem halte ich den firmennamen für eine ziemliche obzönität.
grad so, als wenn ein mann in einem laden "möbeldödel" oder "möbelsack" arbeiten würde.

 2.1.15 (brennend interessante neuigkeit 731)
      kunst 2014.
ich finde aus REIN KÜNSTLERISCHER sicht, daß die dresdner deppendemos das interessanteste phänomen 2014 waren.
da demonstrieren ein paar tausend deppen mit völlig verstrahlten ansichten, alle berichten und diskutieren ausgiebigst darüber,
alle finden's blöde, politiker versichern deppensorgen ernst zu nehmen, klügere veranstalten anti-deppen-demos, dresden ist diskreditiert.

das ganze ist in jeder hinsicht so doof und bizarr, daß es kunst ist.
mein vorschlag ist daher, nächsten montag die deppen mit hilfe der feuerwehr naß zu spritzen und
jedermann ein begrenztes recht einzuräumen, die auf dem nachhauseweg mit nassen handtüchern zu schlagen.

das wäre die genialste live-performance, die die welt je gesehen hat.

ps:  kleiner tip: die domain "deppendemo.de" ist noch zu haben.
pps:  "antideppendemo.de" ist auch noch nicht reserviert.

was es sonst noch brennend interessantes zu berichten gab:  GANZ NEU   2014   13   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01   00   99   98 
hauptseite - ich - knabe - phylax - berlin - réflexions - satz - pornographie - webcam - schwäbisch - neu&sonst - scan - aktzeichnen - gästebuch - gesagt - maus - themenabend - verkehr - interview - chance - körper - marathon - pferdeohren - kampf - desicco - idee - impressum

email

weiterempfehlen